Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

Suchergebnis (352 Treffer)

04.05.2016

DLRG Reken bildet Trainer weiter

Neun AusbilderInnen der DLRG-Ortsgruppe Reken haben sich in den letzten Monaten durch den DLRG Bezirk Kreis Borken in verschiedenen Lehrgängen mit Erfolg zum "Ausbildungsassistenten Schwimmen" fortbilden lassen. Dabei konnten die schon heute aktiven Rekener TrainerInnen über die Ausbildung innerhalb ihrer Ortsgruppe hinaus viele neue Ansätze des Schwimmtrainings kennenlernen. Die Ausbildung zum Ausbildungsassistenten ist ... mehr
04.05.2016

Maisingen in der Windmühle

Seit vielen Jahren veranstaltet der Heimatverein Reken seinen traditionellen Volksliederabend, stets am ersten Montag im Mai und immer in der Groß Rekener Turmwindmühle. „Unser Maisingen ist bei der älteren Generation sehr beliebt“, sagt der Mühlenbeauftragte Norbert Benson, der im Sonnenschein auf einer Bank vor der Mühle sitzt und viele Rekener Heimatfreunde begrüßen kann. Als das ... mehr
03.05.2016

Rekenerin Nadine Fox für Westfalen

Der Bundesvierkampf der Reiter fand dieses Mal unter Beteiligung der Rekenerin Nadine Fox in Langenfeld im Rheinland statt. Schwimmen, Laufen, Dressur und Springen – diese Teilprüfungen gilt es, im Vierkampf zu bewältigen. Dabei bringt traditionell das Reiten besonders spannende Momente mit sich, da je zwei Reiter pro Team auf fremden Pferden starten müssen. Entsprechend kritisch wurde das ... mehr
02.05.2016

»Die pure Lust auf Land und Bahn«

Scharen von Rekenern pilgern am 1. Mai bei angenehmem Frühlingswetter schon ab 11 Uhr zum „Tag der Mobilität“ in Bahnhof Reken. Mit Sack und Pack, mit Kind und Kegel, größtenteils mit Rädern sowie vor allen Dingen in bester Laune wollen sie neben vielen Gästen aus der Umgebung, insbesondere aus den Regionale-Partnerstädten Coesfeld und Dorsten, eine zünftige Bahnhofsfete ... mehr
28.04.2016

Daniel Edeler zum Standesbeamten bestellt

Nach dem Ablegen seiner Fachoberschulreife an der EvT-Realschule hat Daniel Edeler von 2007 bis 2010 eine Ausbildung zum Verwaltungs-Fachangestellten in der Rekener Gemeindeverwaltung absolviert. Bis 2014 arbeitete der junge Mann dann im Bürgerbüro des Rathauses, bevor er anschließend ins Haupt- und Personalamt gewechselt ist. Nebenbei wurde er am Studieninstitut Münster auch noch mit Erfolg zum Verwaltungs-Fachwirt ausgebildet, ... mehr
28.04.2016

Die neue BahnLandLust Radroute

Sehenswertes und Routenplan
Am Sonntag, 1. Mai wird die neue Radroute BahnLandLust zwischen Coesfeld, Reken und Dorsten eröffnet. Die neue Route für Freizeitradler wird dann dauerhaft zwischen den drei Orten beschildert sein. Sie bildet einen Brückenschlag zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland, ist bestens ausgeschildert und mit anderen wichtigen Radrouten des Münsterlandes und ... mehr
26.04.2016

Hunderte haben »reingeschaut«

Unter dem Motto „Schaut mal rein –wir von der Kita laden ein!“ hat der Kindergarten der Pfarrgemeinde St. Heinrich am vierten April-Sonntag zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Nachdem sich die Ü3-Kids in der neuen Einrichtung an der Overbergstraße eingelebt haben und seit kurzem auch alle Modernisierungsarbeiten im Kindergarten an der Liekstegge 7a abgeschlossen sind, wurden beide, ... mehr
24.04.2016

»Female Affairs« läßt Männer regnen

Club-Atmosphäre im doch eher nüchternen RekenForum? Geht denn das überhaupt? Sehr gut sogar, und das ohne großen Aufwand. Man benötigt weiß eingedeckte Tischgruppen mit Blumendeko und gemütlichem Kerzenschein, bunten Knabbermix, Dips, Käseteller, Karotten-Ingwersuppe, Snacks, gepflegte Getränke und fruchtige Aperitifs von der Gastronomie Schneermann sowie rund 100 gut gelaunte Gäste, die sich nach ... mehr
24.04.2016

Gefragt: Trödel, Räder und Blumen

Drei Veranstaltungen unter einer Überschrift: Frühlingsmarkt! Ein Trödelmarkt, eine Blumenschau und eine Fahrradbörse fanden am vorletzten April-Samstag auf kurzen Wegen im Benediktushof statt, die gut frequentiert waren und viele Interessenten anzogen. Los ging es um 10 Uhr im Blumeneck, der Gärtnerei des Berufsbildungswerkes in der Maria Veener Einrichtung für Menschen mit Behinderung. Mit großer Sachkenntnis erläuterten 15 freundliche Auszubildende, ... mehr
24.04.2016

Rekener Rettungsschwimmer erfolgreich

Alle aktuellen Rekener DLRG-Wettkampmannschaften konnten sich über die Bezirksmeisterschaften im März für die diesjährigen Landesmeisterschaften qualifizieren, bei denen acht Mannschaften aus Reken am dritten April-Sonntag im Gelsenkirchener Zentralbad an den Start gingen. Ohne Fehler, die unumgänglich zu ärgerlichen Strafpunkten führten, zeigten alle Teams aus der Mühlengemeinde tolle Leistungen und verbesserten in vielen Disziplinen ihre persönlichen Bestzeiten. Am ersten ... mehr
24.04.2016

Gütesiegel für's Kleeblatt

Groß ist die Freude bei den Teams der katholischen Kindertageseinrichtungen St. Antonius, St. Elisabeth, St. Heinrich und St. Marien der Rekener Pfarrgemeinde St. Heinrich. Die vier Kitas, seit 2007 unter dem Namen „Rekener Familienzentrum Kleeblatt“, dem Slogan „… zum Glück mit uns!“ und natürlich einem Kleeblatt als Logo zusammengeschlossen, sind vor ... mehr
21.04.2016

»Happy Birthday, Oma Rosi«

In der munteren Ü3-Bärengruppe des DRK-Kindergartens „Villa Kunterbunt“ im Rekener Ortsteil Bahnhof geht es hoch her, und die Stimmung ist noch einen Tick fröhlicher als sonst üblich. Der Grund: Oma Rosi (Edelbrock) feiert ihren 80. Geburtstag! Sie hat eine große Schüssel leckeren Joghurt zum Frühstück von zu Hause mitgebracht, und die 14 Kinder singen ihr mehrere ... mehr
20.04.2016

DLRG-Kids beim Nachwuchsschwimmfest

Mit fünf Trainern, 24 Kindern und zahlreichen Eltern machte sich eine gut gelaunte Truppe der Rekener DLRG Ortsgruppe am dritten April-Sonntag auf dem Weg nach Bocholt. Die Kinder schwammen jeweils drei unterschiedliche Disziplinen im Einzel, und zwar 25 Meter Rücken, 25 Meter Brust und 25 Meter Hindernis mit Untertauchen einer Leine. Zum Finale des Wettkampfes gingen sechs ... mehr
15.04.2016

Schulanbau wächst rasant

Am 28. Dezember haben die Bauarbeiten am Erweiterungstrakt der Sekundarschule Hohe Mark an der Wilhelmstraße in Bahnhof Reken begonnen. Seither sind die beteiligten Firmen mit Hochdruck dabei, den Anbau hochzuziehen und planmäßig bis zum Ende der kommenden Sommerferien komplett fertigzustellen. Bereits zum Schuljahr 2016/17 soll die neue, etwas mehr als 300 Quadratmeter große zusätzliche Beschulungsfläche ... mehr
15.04.2016

Freifunk macht Reken attraktiver

Die örtliche Spar- und Darlehnskasse sponsert die ersten 50 Freifunk-Router für ein frei zugängliches und kostenloses WLAN-Netz, und die Gemeinde wird ihr Hotspot-Angebot auf weitere Freizeit- und Sporteinrichtungen sowie auf öffentliche Gebäude auszudehnen. „Mit ersten WLAN-Hotspots im Freibad und im RekenForum haben wir nur gute Erfahrungen gemacht“, berichtet Bürgermeister Manuel Deitert zum Auftakt eines ... mehr
Seite << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 24 | > | >>
Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken