Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

Suchergebnis (392 Treffer)

25.11.2016

Mit dem Saxophon in den Orient

Seit 19 Jahren steht das Europäische Klassikfestival im Ruhrgebiet und im Münsterland für die musikalisch kulturelle Förderung von Grundschulkindern durch klassische Musik. Wie gut die ungewöhnliche Mischung aus Klassik, Kindern und Theater funktionieren kann, wurde vor bislang mehr als 30.000 Jugendlichen nachdrücklich bewiesen. Im Rahmen der Rekener Kinderkulturtage gastierte die aktuelle Veranstaltungsreihe „Klassik für Kids“ ... mehr
24.11.2016

Amtsblatt Nr. 17/2016 vom 24.11.2016

Mit Datum vom 24.11.2016 ist das Amtsblatt Nr. 17/2016 der Gemeinde Reken erschienen. (he)
Inhalt: 
1. Bekanntmachung über de öffentliche Auslegung des Entwurfes der Haushaltssatzung der Gemeinde Reken
    für das Haushaltsjahr 2017
2. Bekanntmachung der Ausschreibung für die ehrenamtliche Tätigkeit als stellvertretende Schiedsfrau oder
    stellvertretender Schiedsmann

23.11.2016

»Mama, das wird meine Schule!«

Welche Schule soll mein Kind nach der vierten Klasse besuchen? Wo gibt es ein Angebot, das zu den Interessen und Möglichkeiten meines Kindes passt? Am Tag der offenen Tür folgten viele interessierte Eltern mit ihren Grundschulkindern der Einladung in die Sekundarschule Hohe Mark im Schulzentrum Bahnhof Reken. Dort konnten sie sich selbst einen Eindruck vom Leben und ... mehr
23.11.2016

Adventskaffee als Dankeschön

Um ihren ehrenamtlichen Einsatz im laufenden Jahr gebührend zu würdigen, hat Bürgermeister Manuel Deitert einen von seinem Vorgänger Heiner Seier ins Leben gerufenen Brauch fortgesetzt. Er lud die zwölf Mitarbeiter des 2006 vom Heimatverein gegründeten und von der Gemeinde nicht nur finanziell unterstützten Arbeitskreises „Heimatarchiv Reken“ zu einem vorweihnachtlichen Kaffeetrinken ins Rathaus ein und nutzte die ... mehr
20.11.2016

»Auf Wiedersehen, Margret Lütkebohmert!«

Margret Lütkebohmert arbeitete seit 1972 über insgesamt 44 Jahre als Erzieherin, die letzten 22 Jahre davon als Leiterin des St. Heinrich-Kindergartens unter der Trägerschaft der katholischen Pfarrgemeinde. Zu ihrem bevorstehenden Wechsel in den wohl verdienten Ruhestand hat die 63jährige Rekenerin jetzt zu einem Dankgottesdienst und zu einem anschließenden kleinen Umtrunk ins St. Heinrich-Pfarrheim eingeladen, und zwar mit ... mehr
20.11.2016

Ein wuseliger Weihnachtsbasar

Stets dicht umlagert sind die Stände im Foyer und im Speisesaal des Altenpflegeheims Maria Veen.
So einen großen Zuspruch hat der traditionell am Totensonntag stattfindende Weihnachtsbasar des Altenpflegeheims Maria Veen lange nicht mehr gefunden: Schon deutlich vor dem offiziellen Start um 14 Uhr drängten sich zahlreiche Besucher im Foyer und im Speisesaal der Einrichtung. Gut für die rund 120 ... mehr
20.11.2016

Maria und Josef sind auf dem Weg ...

… doch was hat es damit auf sich? Die vorweihnachtliche Zeit steht im Zeichen des Weges, des Aufbruchs und des Wanderns: Maria und Josef sind unterwegs nach Bethlehem und suchen eine Herberge. Auch die Hirten suchen das Kind. Gott und Mensch sind unterwegs zueinander. Ab dem 1. Advent werden die Krippenfiguren Maria und Josef durch ... mehr
19.11.2016

Hexen hexen überall!

350 Kinder feiern begeistert mit beim rasanten Hexen-Rock-Musical „Bibi Blocksberg“ im RekenForum.
„Bibi Blocksberg, die kleine Hexe, kann so manches, wovon ihr träumt. Und sie wird euch immer helfen, denn sie ist euer bester Freund!“ Mit diesem Lied feiern 350, zum Teil hexenmäßig verkleidete Kinder lautstark und mit Begeisterung den Auftritt ihrer Bücher- und ... mehr
18.11.2016

Bürgerfreundliches Reken auch in 2017

Sparsam haushalten, klug investieren, nach kaufmännischen Grundsätzen vorsichtig kalkulieren und immer schön auf dem Teppich bleiben. Nach diesem Strickmuster gelingt es der Gemeinde Reken schon seit geraumer Zeit, die Finanzen stabil im Plusbereich zu halten und ein ansehnliches finanzielles Polster für die Zukunft zu schaffen. „Wir beteiligen die Bürgerinnen und Bürger erneut direkt an der guten ... mehr
18.11.2016

Frei- und Hallenbad: Preisanpassung für Einzeltickets ab 1. Januar

In den zurückliegenden Monaten ist die ein wenig in die Jahre gekommene Wasseraufbereitungsanlage des Rekener Frei- und Hallenbades mit einem Finanzaufwand von 400.000 Euro saniert und in weiten Teilen erneuert worden. In absehbarer Zeit muss weiter in das Bad investiert werden, nach wie vor ein Highlight in der Freizeitpalette Rekens und intensiv genutzt auch durch die Schulen ... mehr
18.11.2016

Rat bestätigt PUBA- und HFA-Empfehlungen

Nach einer 90minütigen, von den Politikern mit Beifall quittierten Präsentation des Entwurfes der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2017 durch Bürgermeister Manuel Deitert folgte der Rat der Gemeinde Reken den Empfehlungen des Haupt- und Finanzausschusses HFA (siehe ausführliche Berichte auf RekenAktuell am 28. und am 31. Oktober) sowie des Planungs-, Umwelt- und Bauausschusses PUBA ... mehr
17.11.2016

Neuer Programmablauf beim St. Hubertus-Schützenfest

55 Prozent von über 600 Mitgliedern der St. Hubertus Schützenbruderschaft Bahnhof Reken haben sich an einer Umfrage des Vereinsvorstandes über den Programmablauf des Schützenfestes beteiligt. Die klare Mehrheit votierte dafür, die Terminierung sowie die zeitliche Abfolge zu aktualisieren und den veränderten Lebensumständen der Menschen anzupassen. Diesen Veränderungen will sich die Bruderschaft stellen, ohne die ... mehr
16.11.2016

Vorverkaufsstart plattdeutsches Theater

Am Sonntag, 19. März 2017 zeigt die Spielschar des Raesfelder Theatervereins um 17 Uhr auf der Bühne des RekenForums das plattdeutsche Stück "Alles gesund in Reken". In den vergangenen Jahren war dieses Event für "Plattdeutsch-Fans" immer ausverkauft. Der Vorverkauf beginnt ab sofort im Bürgerbüro des Rekener Rathauses, Kirchstr. 14. Reservierungen sind auch telefonisch möglich unter der Tel. Nr. ... mehr
15.11.2016

Aufstallpflicht

Aufstallpflicht für Geflügel in Risikogebieten ab 15.11.2016 - Tierseuchenverfügung vom 14.11.2016
Der Kreis Borken ordnet die Stallpflicht für Geflügel in Risikogebieten an - Entsprechende Vorgaben des Landes NRW zur Vermeidung der Geflügelpest liegen jetzt vor.
Aufgrund der Verbreitung der Geflügelpest (sogenannte Vogelgrippe) besteht u.a. für das Naturschutzgebiet Heubachwiesen (Reken) ab dem 15.11.2016 eine Aufstallpflicht.
Weitere Informationen im Internet:Aufstallpflicht ... mehr
14.11.2016

Einer der Besten unter 75.000

Matthias Kouchnir arbeitet gerne mit Metall. „Metall ist überall“, sagt der gelernte Werkzeugmaschinenspaner, dessen tägliches Brot es ist, Stücke aus Stahl in Form zu bringen. Das macht er so gut, dass er nach erfolgreich absolvierter Ausbildung im Berufsbildungswerk (BBW) Reken und herausragender Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer kürzlich zur Landesbestenehrung in Düsseldorf eingeladen wurde. Zusammen mit seinem Ausbilder ... mehr
Seite << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 27 | > | >>
Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken