Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

Suchergebnis (313 Treffer)

28.01.2016

"Männer sind Schweine"

Johanna versucht, ihre laut weinende Freundin Charlotte zu trösten: „Was hast Du denn, ist was passiert?“ „Ja, mein Mann ist letzte Woche ausgezogen.“ „Na und, sei froh drum, Männer sind Schweine, die machen doch nur Arbeit!“ „Eigentlich hast du Recht, Johanna. Ich muss nicht mehr aufräumen, nicht mehr ständig Fußball gucken, keine Urinspritzer wegmachen ... mehr
28.01.2016

Dritter Erfolg bei ,,Jugend musiziert"

„Etwas aufgeregt war ich schon, aber es hat mir viel Spass gemacht und nach den ersten Tönen war die Anspannung auch weg“, sagte die Rekener Schülerin Ronja Ehrbar (10) nach ihrem Auftritt beim Regionalwettbewerb Ruhr-Nord des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, der am 23. Januar in der Musikschule Marl stattfand. Nachdem sie bereits 2013 und 2014 ... mehr
26.01.2016

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Klettern, radeln, sägen, basteln und spannende Ausflüge unternehmen: Über Langeweile werden sich die Kinder und Jugendlichen auch während der diesjährigen Sommerferien vom 11. Juli bis zum 23. August nicht beklagen können. Abwechslungsreich und prall gefüllt wird der Rekener Ferienkalender wieder sein, den das Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde gemeinsam mit dem ... mehr
26.01.2016

Musiker wählen Vorstand

Der erste Vorsitzende Nils Grüter konnte bei der alljährlichen Generalversammlung der Blaskapelle Reken auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Neben der Wahl eines neuen Dirigenten stand für die Musiker anlässlich des fünfjährigen Bestehens ihres Probenhauses die Organisation ihres Beitrages zum bundesweit stattfindenden „Tag der Musik“ an, den der Verein mit vielen weiteren ... mehr
26.01.2016

Projekt ,,Chance Zukunft" startet

„Geregelte Arbeit ist der Weg, um sein Leben einigermaßen selbstständig und eigenverantwortlich zu gestalten“, sagt Christoph Hartkamp (58). Mit seinem Kollegen Berthold Nienhaus (56) will er mit dem Modellprojekt „Chance Zukunft“ junge Langzeitarbeitslose zwischen 18 und 30 Jahren erreichen und in den ersten Arbeitsmarkt vermitteln. Im vergangenen September startete das Projekt im Berufsbildungswerk Maria Veen mit finanzieller Unterstützung des ... mehr
25.01.2016

St. Hubertus: Wahlen und Ehrungen

Wie immer sehr gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft St. Hubertus Bahnhof Reken, in deren Verlauf neben dem Geschäfts- und Kassenbericht, den Jubilarehrungen und den Neuwahlen insbesondere auch der Rückblick auf das vergangene Schützenjahr sowie ein Ausblick auf das Jahr 2016 im Vordergrund standen. Für weitere drei Jahre im Amt bestätigt wurden Kassierer ... mehr
22.01.2016

Rollstuhl für das DRK Reken

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Reken hat von der Benefit-Praxis für Ergotherapie im Benediktushof Maria Veen eine Spende in Form eines ausgemusterten, aber technisch in sehr gutem Zustand befindlichen und durchaus noch zu gebrauchenden Rollstuhls bekommen. Dem Roten Kreuz wird von Bürgern des Öfteren die Frage gestellt, ob ein Rollstuhl zum Ausleihen bereit stehen würde. Zum ... mehr
21.01.2016

Fantastic Blue hat gewählt

70 Mitglieder des Schalke Fanclubs Fantastic Blue Reken 1992 e.V. trafen sich in der Vereinsgaststätte Schemmer in Maria Veen zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Martin Büning verlas der Schriftführer Michael Schulze Janning das Protokoll der letzten Versammlung und ließ das Jahr 2015 noch einmal Revue passieren. Anschließend stellte der Kassierer ... mehr
19.01.2016

,,Lenzen Oh ja" und ,,Reken Helau"

Seit mittlerweile 25 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen der Gemeinde Reken und der Stadt Lenzen an der Elbe in Brandenburg. Über diese lange Zeit haben sich zahlreiche Bekanntschaften und auch engere Freundschaften zwischen Bürgern der beiden Kommunen entwickelt, wozu in ganz besonderem Maße auch die „fünfte Jahreszeit“ beigetragen hat. „Lenzen Oh ja“ und „Reken Helau“ – ... mehr
19.01.2016

Spannende Spiele beim 4. Spadaka-Cup

„Der Sieg ist nicht so wichtig, dabei sein und Fußball spielen ist alles!“ Unter diesem Motto nahmen rund 300 Rekener Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis achtzehn Jahren an zwei Tagen am 4. Spadaka-Cup der Nachwuchsteams in der Rathaus-Sporthalle teil. „Die Mannschaften wurden bunt gemischt, und die Mädchen und Jungs kamen aus allen Altersstufen der ... mehr
18.01.2016

Bei ,,Kalinka" klatschen alle mit

Peter Orloff (71) ist ein deutscher Schlagersänger, von dessen Hits vornehmlich in den 60er-, 70er- und 80er-Jahren geschätzt über 50 Millionen Tonträger über die Ladentheken wanderten. Er kassierte eine ganze Reihe von Goldenen Schallplatten und konnte sich auch als Komponist, Texter und Produzent von Megaerfolgen unter anderem für Peter Maffay (Du) und Bernd Clüver ... mehr
17.01.2016

Sterntaler-Regen im RekenForum

Die Geschichte über die Sterntaler ist eine der kürzesten Erzählungen der Gebrüder Grimm, gehört aber dennoch zu ihren Bekanntesten. Vor allem die Darstellung des jungen Mädchens, das in seinem letzten Hemdchen als Belohnung für gute Taten wertvolle, vom Himmel herabregnende Taler auffängt, kennt wohl jeder. Unter der Regie von Bärbel Grosse wurde dieses ... mehr
15.01.2016

,,Unsere Schulen sind Aushängeschilder für Reken"

„Schulen sind enorm wichtig für die Menschen in einem Dorf wie Reken, und sie sind lebendige Aushängeschilder unserer Gemeinde. Auch aus diesem Grund legen Politik und Verwaltung großen Wert auf eine absolut qualitätsvolle Ausstattung der örtlichen Bildungseinrichtungen, sowohl in personeller wie in technischer Hinsicht. Ohne die ebenfalls guten Schulen in der unmittelbaren Umgebung in irgendeiner Weise ... mehr
13.01.2016

Einfach mal reinschnuppern

Schon fast Tradition in der DLRG Reken, das Trainingslager zum Jahresbeginn. Dieses Mal packten 46 Wettkampfschwimmer, Trainer und Betreuer sowie qualifizierte Nachwuchswettkampfschwimmer ihre Schwimm- und Trainingsutensilien zusammen und verbrachten ein sportliches Wochenende in Radevormwalde. In der Schwimmhalle wurden viele Meter im Wasser zurückgelegt und die Schwimmtechniken verbessert. Kraft und Ausdauer wurden durch Sporteinheiten in der Sporthalle trainiert.
... mehr
13.01.2016

Schule bei Nacht

Ihre Schule „bei Nacht“ erlebten die Kinder der 6c von der Sekundarschule Hohe Mark, als sie im Zuge ihres Wandertages in der Schule übernachtet haben. „Auch Klettern oder eine Fahrt zur Schalke Arena standen zur Debatte. Als jedoch die Idee von der Übernachtung kam, war für alle schnell klar, dass das unser Wandertag werden ... mehr
Seite << | < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ... 21 | > | >>
Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken