Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Rathaus

Ansprechpartnerin

Frau Angelika Müller
Tourist-Info
Fremdenverkehr

Telefon:
02864/944-035

Fax:
02864/944-299

Zimmer:
0.35

E-Mail:


Seiteninhalt

iglo-Werksbesichtigung

iglo lässt sich in die Töpfe schauen und verrät Ihnen alles über den kontrollierten Anbau des iglo-Gemüses! Besuchen Sie mit einer Landfrau ein Feld unserer iglo-Vertragsbauern und schauen Sie, wo und wie das iglo-Gemüse angebaut und geerntet wird. Anschließend erkunden Sie das iglo-Werk im Ortsteil Bahnhof Reken. Mit der elektrischen Werksbahn fahren Sie an den einzelnen Verarbeitungsstationen vorbei und sind live dabei, wenn das Gemüse gewaschen und blanchiert wird, wenn der "Blubb" zum Rahm-Spinat kommt, letztlich alles tiefgefroren und verpackt wird. Zum Abschluss gibt es im iglo-Gartenhaus Snacks und Kostproben aus dem iglo-Gemüsegarten im Münsterland!

Die Tour durch die Anbaufelder und das Werk dauert ca. zwei Stunden und ist ausschließlich im Frühling und Sommer eines jeden Jahres möglich.
Voranmeldungen sind bei der nebenstehenden Kontaktadresse möglich oder beim Münsterland e. V. Tel. 02571/94 93 92

.iglo-Werksbahn
Termine 2016:
    

Ab dem 03.05.2016 bis zum 25.08.2016; jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (außer feiertags) außer am Mittwoch 04.05.2016 + Mittwoch 25.05.2016 und an Feiertagen (Betriebsferien vom 01.08. - 21.08.2016).

Uhrzeiten: 9:00 Uhr, 11:00 Uhr, 13:00 Uhr sowie 15.00 Uhr (3 Führungen mit je max. 48 Pers. pro Tag, Dauer je Führung ca. 2 Stunden); Die Personenzahl muß bis 32 Tage vor Anreise feststehen, damit die freigewordenen Plätze weiter vergeben werden können.

Es können max. nur 48 Pers. an einer Besichtigung teilnehmen, da die Betriebsbahn  für insgesamt  24 Personen ausgelegt ist und bei einer Führung nur 2x fahren kann. Somit wird die Hälfte der Gruppe mit der Bahnfahrt beginnen und die andere z.B. mit der Filmvorführung. Wir bitten Sie pünktlich vor Ort zu sein. Bei einer zu späten Anreise kann nicht mehr die ganze Führung gewährleistet werden. Im Anschluss an die Führung ist ein Werksverkauf geöffnet. Hierbei haben Sie die Gelegenheit iglo-Produkte einzukaufen. Bringen Sie für den Kauf von Gefrierartikeln eine Kühltasche mit.

Leistungen:

Besichtigung der Spinatfelder (mit einem Iglo-Werksbus), Fahrt mit der Betriebsbahn entlang der Iglo-Anlage, Filmvorführung und warme Produktverkostung im Besucherzentrum (einer Mahlzeit gleichzusetzen)

Preise: 14,50 Euro pro Person

13,00 Euro pro Person (bei Gruppen ab 20 Personen)

5,50 Euro pro Kind (6 – 16 Jahre)

3,00 Euro für Schulklassen


Pauschale für Radfahrer: iglo-Genießerwochenende für Spürnasen und Feinschmecker 

Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken