Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

Suchergebnis (257 Treffer)

01.07.2016

Gemeinderat beantragt Beschluss des »Zweckverbandes Gewerbepark A 31« über die anzusiedelnden Anlagearten

An die Verwaltung und auch an Ratsmitglieder der Gemeinde Reken sind Anfragen bezüglich einer geplanten Ansiedlung eines Borkener Entsorgungsbetriebes im Westmünsterland Gewerbepark A 31 herangetragen worden. Auf Nachfrage bei der Stadt Borken wurde erklärt, dass derartige Ansiedlungsabsichten nicht bekannt und von dort aus auch nicht beabsichtigt seien. Auf Grundlage eines gemeinsamen Antrages aller im Rekener Planungs-, Umwelt- ... mehr
25.06.2016

EvT-Realschüler verabschiedet

„Eine Tür schließt, eine andere öffnet sich - das Leben bietet immer eine neue Perspektive.“ Diese Worte waren der tragende Leitgedanke eines feierlichen Gottesdienstes, den der Entlassjahrgang der Elisabeth-von-Thüringen-Realschule mit seinen Lehrerinnen vorbereitet hatte. Der Gottesdienst schloss mit dem irischen Segenswunsch, vorgetragen vom Lehrerchor. Dieses Traditionslied ließ auch in diesem Jahr manches Auge ... mehr
25.06.2016

31 Overberg-Schüler haben es geschafft

Es war ein Abschied von der auslaufenden Overbergschule, deren allerletzter Jahrgang nach den Sommerferien im gemeinsamen Gebäude der EvT-Realschule und der Sekundarschule an der Wilhelmstraße weiter unterrichtet wird. Es war auch ein Abschied vom Schulleiter und baldigen Ruheständler Kurt Capitain sowie dessen Kolleginnen Jutta Friedrich, Agnes Göckener-Tenbrink, Monika Brockmann und Marianne Lablans. In erster Linie war ... mehr
23.06.2016

Frischer Wind bei der »Cäcilia«

Vor drei Monaten hat Stephan Lemanski (48) den Taktstock des Männergesangvereins Cäcilia Groß Reken von seinem langjährigen, verdienten Vorgänger Gerhard Queens (72) übernommen. Seine vordringlichsten Aufgaben: Als junger Dirigent mit neuen Ideen und frischem Schwung einen Generationswechsel einleiten, eine Chorerneuerung herbeiführen und einen Innovationsschub auslösen. Walter Kellers, Vorsitzender der Cäcilia, sieht ... mehr
22.06.2016

Noch verfügbare Termine bei der iglo-Werksbesichtigung

iglo lässt sich in die Töpfe schauen und verrät Ihnen alles über den kontrollierten Anbau des iglo-Gemüses! Besuchen Sie mit einer Landfrau ein Feld unserer iglo-Vertragsbauern und schauen Sie, wo und wie das iglo-Gemüse angebaut und geerntet wird. Anschließend erkunden Sie das iglo-Werk im Ortsteil Bahnhof Reken. Mit der elektrischen Werksbahn fahren Sie an den ... mehr
21.06.2016

Hallenbad wird an neue Wasseraufbereitung angeschlossen

Um eine ständig gute Wasserqualität dauerhaft gewährleisten zu können, mußte die über vierzig Jahre bewährte, inzwischen aber deutlich in die Jahre gekommene Wasseraufbereitungsanlage des Rekener Frei- und Hallenbades durch die Wunstorfer Firma AfW Wassertechnologie erneuert werden. Im Dezember wurde mit dem 1. Bauabschnitt im Technikkeller des Freibades begonnen, der wie geplant Mitte Mai mit der Eröffnung der ... mehr
20.06.2016

Strampeln und Schlemmen

Seit 2009 findet alljährlich eine geführte kulinarische Radwanderung durch ganz Reken statt, die seither immer ausgebucht ist und längst eine feste Fangemeinde gefunden hat. Leckere Gerichte eines köstlichen 3-Gänge-Menüs warten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wobei der Begrüßungstrunk, die Vor- und Hauptspeise sowie das Dessert in verschiedenen gastronomischen Betrieben serviert werden. „Unsere ... mehr
19.06.2016

2.100 Karten für's Oktoberfest verkauft

Alexa, Lisa, Marina und Steffi haben es geschafft! Bereits wenige Minuten nach der um Punkt 11 Uhr erfolgten Eröffnung des Vorverkaufs sind sie im Besitz der Eintrittskarten für das 3. Oktoberfest am 15. Oktober auf der Groß Rekener Schützenfestwiese, die sie für sich und für ihren Freundeskreis gekauft haben. „Wir waren eben früh schon vor 9 Uhr da, ... mehr
16.06.2016

Gegendarstellung zum Bericht der Borkener Zeitung vom 16. Juni 2016 über die Verkehrssicherheit auf der Hauptstraße in Groß Reken

Aufgrund wahrheitsverzerrender Berichterstattung sieht sich die Gemeindeverwaltung genötigt, eine Gegendarstellung zu dem Zeitungsartikel „Tempo 20 fährt hier keiner“ vom 16.06.2016 zu veranlassen. Die Borkener Zeitung (BZ) fasst dort eine angebliche Verwaltungsmeinung zusammen. In Wahrheit hat es die BZ nicht für notwendig erachtet, im Rahmen der Recherche zu diesem Thema im Rathaus nachzufragen. Stattdessen wurden unvollständige Passagen aus der Vorlage der ... mehr
15.06.2016

Drei Tage Turniersport auf hohem Niveau

Der Wettergott meinte es gut mit dem rührigen Veranstalter. Viele Besucher strömten bei schönem Wetter zum dreitägigen Sommerturnier auf die Anlage des Reit- und Fahrvereins Reken, um die über 500 gemeldeten Reiterinnen und Reiter bei ihren über 1.500 Starts anzufeuern. Insgesamt 43 spannende Dressur- und Springprüfungen standen zur Entscheidung an, darunter gleich mehrere Kreismeisterschafts-Prüfungen ... mehr
15.06.2016

Straßennamen für neues Baugebiet

Auf der Suche nach Straßennamen historischen Ursprungs für den ersten Bauabschnitt (30 Grundstücke) des neuen Baugebietes „Heidener Straße“ in Groß Reken hat die Gemeindeverwaltung den Heimatverein eingeschaltet, der daraufhin umfangreiche Ausführungen zu dem Thema erstellt und in einem Gespräch erläutert hat. Auf der Grundlage dieser Vorschläge wurde vom Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Reken ... mehr
15.06.2016

HFA empfiehlt 100.000 Euro-Zuschuss

Am 1. Oktober 2014 fand das erste Gespräch in Sachen Kindergartenbedarfsplanung für den Ortsteil Groß Reken zwischen dem Bistum Münster, der Katholischen Kirchengemeinde, dem Kreis Borken und der Gemeinde Reken statt. Anlass waren die erhöhten Anmeldezahlen in der eigentlich dreigruppigen Kita St. Heinrich, in der schon über einen längeren Zeitraum unter Hinzuziehung der Räumlichkeiten im Untergeschoss des ... mehr
12.06.2016

Sommersynode im Reken-Forum

Rund 100 ehrenamtliche Gemeindeglieder, Mitarbeitende sowie Pfarrerinnen und Pfarrer kamen am 11. Juni im RekenForum zur Sommersynode des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken zusammen. Auf der Tagesordnung standen die Wahlen zu den Synodalen Ausschüssen vom Finanz- über den Schul- oder Kirchenmusikausschuss bis hin zu den Gremien für Gottesdienste. Innerhalb des Evangelischen Kirchenkreises, der im westlichen Münsterland rund 85.000 ... mehr
12.06.2016

348 Pedalritter drehen am Rad

Lisa Bonnes und Peter Krug aus Marbeck geben die Meinung der meisten Teilnehmer wieder: „Der Radwandertag war ein tolles Erlebnis!“ Optimale 21 Grad werden gemessen beim 23. Rekener Volksfest auf Rädern, wie immer vom Sportverband und der Verwaltung der Gemeinde veranstaltet und organisiert. Zudem bleibt es entgegen aller Prognosen trocken. So klettert die Teilnehmerzahl ... mehr
11.06.2016

350 Jahre alt, aber immer noch jung!

1666 – die Holländer und Engländer liefern sich heftige Seeschlachten, Hexen werden verfolgt, in London endet die Große Pest – und in Klein Reken wird eine Schule auf dem Pfarrhof gegründet, nachweislich erwähnt im Logbuch des Pastorats. 350 Jahre existiert die im Laufe der Zeit mehrmals umgezogene und umgetaufte, seit 1965 in einem Neubau an der Buttstegge ... mehr
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 18 | > | >>
Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken