Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Rathaus

Ansprechpartnerin

Frau Angelika Müller
Tourist-Info
Fremdenverkehr

Telefon:
02864/944-035

Fax:
02864/944-299

Zimmer:
0.35

E-Mail:


Seiteninhalt

Wandern

WandernSchnüren Sie Ihre Wanderschuhe, und atmen Sie tief durch! Die idyllische Lage Rekens im Naturpark Hohe Mark - Westmünsterland lädt zu ausgiebigen Spaziergängen auf gut ausgewiesenen Wanderwegen ein.

Dabei können Sie ganz bequem von zahlreichen Wandererparkplätzen in die Natur starten. Hier erwartet Sie eine Infotafel mit Erläuterungen zu einzelnen Streckenlängen und zum Naturpark.

Übersichtskarte der Rekener Wandergebiete 
Die Rekener Wanderkarte im Original, mit Beschreibung einzelner Sehenswürdigkeiten, erhalten Sie im Rekener Rathaus sowie in Rekener Literaturgeschäften zum Preis von 3,20 €.

Wandererparkplätze befinden sich in

Groß Reken:

- Parkplatz "Hartmann's Höhe" (am Ende der Werenzostraße), direkt am Berghotel Hohe Mark: Hier beginnen die Wanderwege
A1 (4,3 km)
A2 (4,1 km)
A8 (2,4 km)

- Parkplatz "Backenberg" (an der Velener Straße, ca. 1,5 km von der Ortsmitte entfernt):
A1 (4,3 km)
A2 (4,1 km)
A3 (3,2 km)
A5 (2,2 km)
A6 (2,8 km)
A8 (2,4 km)
A9 (4,6 km)

Groß Reken/Maria Veen:

- Parkplatz "Waldkapelle" (an der Straße "Berge", zwischen Maria Veen und Groß Reken)
A2 (4,1 km)
A3 (4,2 km)
A4 (1,7 km)
A5 (3,3 km)

Maria Veen:

- Parkplatz "Am Kloster" (neuer Standpunkt am Bahnhof Maria Veen)
Fernwanderwege X3 und X11 und X7

Bahnhof Reken:

- Parkplatz "Bahnhof Reken" (am Bahnhof im gleichnamigen Ortsteil)
Laufen Sie in südlicher Richtung entlang der Bahnhofstraße und biegen nach ca. 500 m in die Straße "Brügge" ein. Hier beginnt der Fernwanderweg X15. Folgen Sie diesem bis (ca. 500 m bis Sie den
A1 (8,3 km) oder
A7 (ca. 5 km) erreichen

- Parkplatz "Frankenhof" (am Wildpark Frankenhof, Frankenstraße)
Wenn Sie in südlicher Richtung aufbrechen, erreichen Sie nach ca. 1 km den Wanderweg
X 15 mit Anschluss nach weiteren 1 km an den Wanderweg
A5 (ca. 6 km)
in Heiden

Klein Reken:

- Parkplatz "Böckeboom" (an der Halterner Str./Granatstr., ca. 4 km östl. der Ortsmitte Klein Reken)
A4 (5,9 km)
A9 (6,9 km)

- Parkplatz "Specking" (auf Recklinghausener Gebiet)
A1 (8,3 km)
A2 (3,2 km)
A3 (6,4 km)
A6 (3,3 km)
A9 (6,9 km)

- Parkplatz "Klein Reken" (ca. 200 m östlich der Ortsmitte, an der Halterner Straße)
Wandern Sie entlang der Halterner Straße (ca. 1 km) bis Sie auf die Wanderwege
A1 (8,3 km) und
A7 (ca. 5 km) treffen

Wandern in der Umgebung:

Wanderurlaub im Münsterlandmit 2 o. 3 Übernachtungen

wanderschuhe1

Rad- und Wanderkarte "TourTipp Hohe Mark"

TourTipp Hohe Mark4,90 €
Die Hohe Mark gehört zu einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete am Nordrand des Ruhrgebiets. Gleichzeitig ist diese Naturoase ein wesentlicher Bestandteil des Naturparks Hohe Mark-Westmünsterland und auch dessen Namensgeber. Die Besucher schätzen die besondere Zusammenstellung von vielseitiger Waldlandschaft mit abwechslungsreichem Landschaftsprofil. Das Gebiet zieht sich südöstlich von Klein Reken bis nach Haltern am See. Hervorragend ausgebaute Wege laden zum Radfahren, Joggen oder Walken ein. Ein "ausgezeichnetes" Wanderwegenetz mit Park- und Picknickplätzen an den Knotenpunkten bietet sowohl erholsame Spazierrundgänge als auch anspruchsvolle Fernwege. Auf den Reiter warten mehr als 50 km ausgewiesene Reitwege.

 

Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken