22.05.2024

Eröffnungswettkampf in Dülmen

Am 17.04.2024 beteiligte sich die TSG Reken bei dem Bahneröffnungswettkampf in Dülmen.

Mit acht Athleten und Athletinnen war die TSG Reken am Start. Viele der jungen Athletinnen waren das erste Mal bei einem Wettkampf. Alle waren höchst motiviert und glänzten mit persönlichen Bestleistungen.

Vor allem Lukas Bruns setzte sich in allen angetretenen Disziplinen durch. Er war im Weitsprung, Kugelstoßen, 75 m-Lauf und im 800 m-Lauf erfolgreichster Sportler bei diesem Sportfest. In allen seiner Disziplinen belegte er Platz 1 mit persönlichen Bestleistungen und führt damit, insbesondere im Kugelstoßen, die westfälische Bestenliste mit 9,11 m an.

Gute Ergebnisse lieferten auch die Kurzstreckler ab. Marla Buskasper lief die 75 m in 11,11 sek und erreichte damit Platz 3. Der jüngste Athlet Jan Bruns landete auf Platz 4 im 800 m-Lauf in 3:34,02 min. und seine Schwester Mia lief auf Anhieb in 03:15,06 min auf Platz 1 in ihrer Altersklasse W10. Die Mittelstrecklerinnen Clara Grote-Westrick, Änne Bruns und Viola Rentmeister nutzen die 800 m Strecke als Test für eine 3 x800 m Staffel. (Pressemitteilung: TSG Reken)