Regionalwert AG - Eine Idee für das Münsterland!?

Mehr regionale Versorgung mit nachhaltig und ökologisch produzierten Lebensmitteln im Münsterland – Kann das funktionieren? Dazu braucht es vor allem die nötige Infrastruktur mit regionalen Betrieben, Logistik sowie Kapital. Wenn hierfür VerbraucherInnen und AnbieterInnen zusammenarbeiten, können beide profitieren!

Die Regionalwert AG Bürgeraktiengesellschaft ist ein mögliches Regionalvermarktungsmodell, um die Zusammenarbeit aller in der Region wirtschaftenden Betriebe und aktiven Initiativen aus dem Ernährungs- und Landwirtschaftsbereich anzuregen und zu intensivieren.

Bei diesem regionalökonomischen Ansatz stehen die in der Region lebenden Menschen, die UnternehmerInnen und die KonsumentInnen im Zentrum: Beide Seiten, Anbietende und Nachfragende, gestalten gemeinsam aktiv das regionale, nachhaltige Wirtschaften. Der Wertschöpfungsraum zielt darauf ab, die Versorgung der in der Region lebenden Menschen mit regionalen Lebensmitteln auszubauen, wobei die ökologischen, ökonomischen, sozialen und geographischen Bedingungen zu berücksichtigen sind.

Zudem werden die Menschen der Region aktiv an der Entwicklung beteiligt über den Aufbau regionaler Kapitalbeteiligungen: Sie können Finanzkapital bei der Gesellschaft anlegen, die dieses Geld in regionale Betriebe und Existenzgründungen investiert. Dadurch wird die Produktion und Verarbeitung von Bio-Produkten gefördert. Darüber hinaus lernen die KonsumentInnen die Herkunft ihrer Lebensmittel näher kennen.

Dieses Unternehmensmodell wurde 2006 durch den dafür mehrfach ausgezeichneten Bauern Christian Hiß in Freiburg entwickelt. Seitdem entstanden Ableger in weiteren Regionen. Eine Regionalwert AG gibt es jeweils im Raum Freiburg, im Rheinland, in München, Hamburg und Berlin/Brandenburg. Die Regionalwert AG Freiburg hat heute rund 650 Aktionäre und mehr als 20 Partnerbetriebe aus Landwirtschaft, Weiterverarbeitung, Handel und Dienstleistung.

Das Besondere ist, dass eine Regionalwert AG nicht nur in die Landwirtschaft, sondern auch in Betriebe der Verarbeitung und Gastronomie sowie den Handel investiert und diese vernetzt. Gemeinsam mit den BürgerInnen und weiteren AkteurInnen vor Ort wird so ein regionaler, nachhaltiger Wertschöpfungsraum aufgebaut.

Vortrag zur Regionalwert AG
Die Regionalwert-Idee wird vorgestellt und deren Möglichkeit zur Übertragung auf das Münsterland diskutiert:

pumpkin
08.11.2019

Die Regionalwert-Idee - Eine Bürgeraktiengesellschaft für mehr regionale Lebensmittelversorgung