Neuer Standort: Glascontainer jetzt auf dem Aldi und K+K-Parkplatz

Bedingt durch den vor wenigen Wochen mit dem Abriss der ehemaligen Halle Bruns auf einem gemeindlichen Grundstück an der Groß Rekener Wehrstraße begonnenen Neubau der Rettungswache mußten die dort unmittelbar neben der Straße aufgestellten Glascontainer entfernt werden. Die stark frequentierten Behälter für Weiß-, Grün- und Braunglas sind sozusagen „umgezogen“ und befinden sich ab sofort nur wenige hundert Meter weiter östlich gleich neben der Kreuzung Dorstener-, Wehr- und Kardinal-von-Galen-Straße auf dem Aldi- und K+K-Parkplatz. (hh) In einer Ecke der Parkfläche vor den Aldi- und K+K-Märkten befinden sich ab sofort die zuvor an der Wehrstraße aufgestellten Glascontainer.