Die rote Route

Kontrast in Zeit und Kultur: Historische und moderne Industriearchitektur

Gesamtlänge:

Start / Ziel:

Beschilderung:

17 Kilometer Infopunkt, Neue Mitte 11
oder entlang der Route

Drei Rekener Ortsteile erforschen Sie mit der roten Route: Groß Reken, Bahnhof Reken und Klein Reken.
Historische und moderne Industriearchitektur stehen sich hier gegenüber. Das denkmalgeschützte alte Bahnhofsgebäude und das hochmoderne iglo-Werk in Bahnhof Reken bilden einen faszinierenden Kontrast zu der Garten-, Park- und Freizeitkultur im Alten Garten in Klein Reken, im Wildpark Frankenhof mit seinem Abenteuerspielplatz und in der weitläufigen Golfanlage am Uhlenberg.
Auf dieser Route bietet sich auch eine Besichtigung der Kornbrennerei Beckmann an: Hier können Sie unterschiedliche Liköre und Schnäpse verkosten und erwerben, u. a. den bekannten Kräuterlikör „Rekener Spezial“ sowie das „Rekener Herzblut“ (nach telefonischer Anmeldung 02864/72323).

Für diese Route steht zudem eine gpx- sowie eine gdp-Datei in ZIP-Format zum Herunterladen zur Verfügung.

GPX-Download

Diese Route stehen Ihnen als Datei im gpx-Format zum Herunterladen zur Verfügung.