»Buschballturnier« zum Einstieg

Auch in diesem Jahr sorgt das am 29. Juni gestartete Sommerferienprogramm dafür, dass alle Rekener Kinder und Jugendlichen die Zeit abwechslungsreich, interessant und spannend erleben können. Beteiligt sind neben verschiedenen Rekener Vereinen auch die Jugendhäuser aus der Gemeinde: das evangelische Jugendhaus JUH (Bahnhof Reken) sowie die Jugendhäuser AREA48734 (Groß Reken) und KleinAREA (Klein Reken). Anmeldemöglichkeiten und alle Infos zu den Terminen sind auf der Online-Plattform freizeitplaner.reken.de zu finden.

Zum Einstieg in die 2022-er Ferienangebote hat die TSG Reken mit Unterstützung durch die AREA-Jugendeinrichtungen ein „Buschballturnier“ durchgeführt, eine echte Funsportart und eine Mischung aus CrossGolf und Fußball. Beteiligt haben sich zwölf Kinder, die viel Spaß mit der bis dahin größtenteils unbekannten Sportart hatten. Auf drei Gruppen aufgeteilt wurden acht Durchgänge gespielt. Für alle Beteiligten war es ein kurzweiliger Nachmittag mit großem Einsatz, der zum Ausklang mit einer Grillwurst und einer Urkunde belohnt wurde. Am 20. Juli wird ein weiteres Buschballturnier durchgeführt - zurzeit sind noch Plätze frei! (pi/hh)

Der TSG-Vorsitzende Manfred Wameling (hinten l.) und Anna Wienand von den AREA-Jugendhäusern (hinten, 2.v.l.) haben zusammen mit zwölf teilnehmenden Kindern die Rekener Sommerferienangebote mit einem „Buschballturnier“ eröffnet.