Schlösser, Burgen und vieles mehr

Radeln Sie auf der 100-Schlösser-Route und auf den gut gekennzeichneten Routen des Radelparks Münsterland zu Burgen und Schlössern im westlichen Münsterland. Die Route führt Sie zu den Burgen Gemen und Ramsdorf, zu den Schlössern Velen, Raesfeld und Lembeck. Zu einem ganz besonderen Erlebnis gehört der Besuch der Dülmener Wildpferde. Am Ende eines jeden Tages erwartet Sie ein gemütliches Hotel in Reken.


1. Tag:
Start gegen 11:00 Uhr. Über Heiden, Borken, Gemen (Jugendburg Gemen, Außenbesichtigung möglich), Ramsdorf (Besuch der Burg Ramsdorf inkl.) und Velen (Sportschloss Velen) führt Sie Ihre heutige Tour von 45 km.
2. Tag:
Heute steht eine Tour von ca. 60 km auf dem Plan. Lembeck mit dem romantischen Wasserschloss (Besichtigung inkl.), Erle (Besuch der "Femeiche" möglich) und das Schloss Raesfeld (Außenbesichtigung möglich) sind die Ziele. Hier laden gastronomische Betriebe mit Blick auf das wunderschöne Schloss, zu einer Rast ein.
3. Tag:
Nach dem ausgiebigen Frühstück geht es heute in Richtung Dülmen. Über die Heubachwiesen in Maria Veen erreichen Sie Duelmen. Auf dem heutigen Rundkurs lohnt sich ein Besuch der Wildpferde des Herzogs von Croy (Besuch an Samstagen und Sonntagen möglich; an Wochentagen nur als Gruppe mit Voranmeldung möglich), ca. 50 km.
4. Tag:
Wer Lust hat, erkundet die Gemeinde. Es besteht die Möglichkeit, die Rekener 5-Herzen-Tour zu befahren. Auf fünf verschiedenen, ausgeschilderten Touren zwischen 14 und 20 km Länge erradeln Sie sich die leicht hügelige, idyllische Landschaft Rekens. Ansonsten ist Faulenzen angesagt.

Leistungen:
4 Tage/3 Übernachtungen mit Frühstück im DZ mit DU/WC, 1 Eintritt Museum, 1 Führung im Schloss, 1 Schwimmbadeintritt, 1 Radwanderkarte
Termine: Mai bis Oktober
Teilnehmerzahl: Ab 2 Personen
Preis pro Person: Ab 140,00 €

Alternativ bei 2 Übernachtungen: ab 100 €

Die Tour kann bei Bedarf gekürzt oder verlängert werden, Termine nach Verfügbarkeit (Wochenmitte und Wochenende), Infos erteilt die Tourist-Info Reken.