Gruppenangebote

Für Gruppen haben wir ein spezielles Programm ausgearbeitet. Alle unten genannten Angebote können bei der Tourist-Info reserviert werden. Sie haben aber ganz andere, eigene Ideen? Melden Sie sich einfach bei nebenstehender Kontaktadresse und wir versuchen, Ihre Wünsche zu ermöglichen.

1. Führung im Heimatmuseum Windmühle

2. Führung in der Alten Kirche (mit Sakralem Museum)

3. Besichtigung und Verkostung bei der Kornbrennerei Beckmann

4. Planwagenfahrten

5. Bosseln

6. Rundgang durch Groß Reken

7. Geführte Busrundfahrt durch die Gemeinde

1. Führung im Heimatmuseum Windmühle

Mit viel Liebe richtete der Heimatverein in der Windmühle das Heimatmuseum ein. Das Hauptthema "Vom Säen zum Ernten" zeigt viele der benötigten Werkzeuge und Maschinen, die bis 1945 in Gebrauch waren. Rund um die Windmühle haben sich im Laufe der Zeit zahlreiche Nebengebäude zu einem kleinen Freilichtmuseum gruppiert. Da gibt es das "Backhus", in dem bei besonderen Anlässen Brot gebacken wird. Die "Immenschur" (Bienenhaus), das "Pütthus" (Kühlbrunnen) und die zum Schutz vor Nagern erbaute, auf Trapezsteine gesetzte "Museschoppe" zeigen ebenso das frühere Leben. Dauer ca. 1 Stunde, 1,- € pro Person. Kontakt: N. Benson, Tel. 02864/2702.

2. Führung in der Alten Kirche (Wehrkirche) mit Sakralem Museum

Die ehemalige katholische Pfarrkirche St. Simon und Judas in Groß Reken gehört zu den wenigen Kirchen im Kreis Borken, die nicht durch neuere Veränderungen in ihrem ursprünglichen Charakter beeinträchtigt worden ist. In der zweischiffigen Saalkirche aus mehreren Bauzeiten mit einem romanischen Westturm wurde 1969 ein Museum eröffnet. Zur ursprünglichen Ausstattung der Kirche gehören der Hochaltar von 1656, ein Seitenaltar (2. Hälfte 17. Jh.), eine geschnitzte Kanzel (um 1700), das Chorgestühl (Ende 15 Jh.) und ein Taufstein (13. und 18 Jh.). Im Sakralen Museum hier sind liturgisches Gerät, Bücher, Paramente und Skulpturen aus verschiedenen Epochen ausgestellt.
Preis pro Person 1,- €, Dauer ca. 1 Stunde, Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Kontakt: W. Hülsermann, Tel. 9433855.


3. Besichtigung und Verkostung bei der Kornbrennerei Beckmann:

Eine Führung zeigt Ihnen die Brennerei Beckmann im Ortsteil Klein Reken. Neben dem weithin bekannten "Rekener Spezial" und dem "Rekener Herzblut" werden zahlreiche Liköre und Schnäpse hergestellt. In gemütlicher Runde werden zum Abschluss Kostproben gereicht. Preis pro Person: 4,- € (bis 19 Pers.), 3,- € (Gruppen ab 20 Pers.); Dauer ca. 1 Stunde, Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Kontakt: Familie Beckmann, Tel. 72323.


4. Planwagenfahrten:

Folgende Planwagenbetreiber stehen für eine Rundfahrt auf abseits gelegenen Straßen zur Verfügung und freuen sich über Ihren Anruf (Reservierung auch bei der Tourist-Info möglich):

Herr Schöttler: 02864/6112: 1 Planwagen für 31 Pers.; buchbar ab 1 Stunde mit Traktoranspannung zu 75 ,- € pro Stunde. Hier kann bei Bedarf ein Komplettprogramm wie folgt gebucht werden:

Herr Ewald Bröking: 02864/7697: 2 Planwagen mit Pferdeanspannung für 20 Personen, ab 2 Stunden buchbar, pro Wagen und Stunde 65,- €.


5. Bosseln

Unser Gästeführer Hubert weiht Sie in Ostfrieslands Volkssport Nr. 1 ein. Der vergnügliche Wettstreit zwischen zwei Mannschaften wird Sie begeistern! Zwei Gruppen werfen die Bosselkugeln durch Wälder und Felder. Die hügelige Landschaft hier in Reken macht es den Gruppen dabei manchmal nicht so ganz leicht. Es gewinnt die Mannschaft mit den wenigsten Würfen bis zum Ziel. Übrigens: Ein zünftiger Bollerwagen mit Erfrischungsgetränken und "Zielwasser" ist für unterwegs gepackt. (Kontakt: Hubert Wübbeling, Tel. 02864/5255)

Für Gruppen von 10 - 24 Personen, Streckenlänge ca. 4 km, Dauer ca. 3 - 3,5 Stunden, Kosten pro Stunde: 10 € pauschal.

Gerne reservieren wir Ihnen ein Restaurant in Reken für das anschließende Abendessen (Tourist-Info Reken, Tel. 02864/944-035).

6. Rundgang durch Groß Reken

Unser Gästeführer zeigt Ihrer Gruppe bei einem ca. 500 m langen Spaziergang durch Groß Reken Sehenswertes wie die Alte Kirche, das Haus Uphave sowie die Skulpturengruppe "Pröatken an'ne Waterpumpe" (Kopfsteinpflaster).

Für Gruppen bis 48 Personen, Dauer ca. 1 Stunde, Kosten pro Person 1 €

7. Geführte Busrundfahrt durch die Gemeinde

Ideal als Anschlussprogramm zur iglo-Werksbesichtigung. Unser Gästeführer steigt zu Ihnen in den Bus. Bei einer einstündigen Rundfahrt hält die Gruppe kurz an Sehenswertem für kurze Erläuterungen an (kein Ausstieg). Sie erfahren Sie in recht kurzer Zeit viel Wissenswertes über unsere sehenswerte Gemeinde.

Für Gruppen bis 48 Personen, Dauer ca. 1 Stunde, Kosten pro Person 1 €