Freizeittipps für Familien

Auch für Kids wird hier in Reken eine Menge geboten. In Reken findet Ihr jede Menge Spaß und Action. Ihr habt noch Fragen? Bei nebenstehender Adresse kann Euch jemand helfen.

„Geocachen“ in Reken, Wandertour, je nach Kondition 5 - 7 km Länge:

Diese Tour beginnt ebenfalls an der Jugendherberge. Das GPS-Gerät hat einen 5 km langen Rundwanderweg gespeichert, auf dem man versteckte Bilder-Puzzleteile suchen muss. Diese zeichnet man im Lösungsbogen ein und am Ende erhält man ein fertiges Bild. Wer mag, kann am Ziel noch ca. 2 km Umweg anhängen. Diese Tour dauert ca. 2 - 3 Stunden. Übrigens: Auf dem Weg befindet sich eine Eisdiele, die für Erfrischung sorgt.

Beide Programme lassen sich auch als Familien-Erlebnis-Wochenende reservieren.

 

Weitere Tipps für Familien:

Spielen und matschen, sonnenbaden und seine Bahnen in den Becken ziehen:


Natur erleben, (vornehmlich) einheimische Tiere beobachten, sich auf dem riesigen Spielgelände austoben und im Märchenwald spazieren:


Walderlebnispark Groß Reken

Niedrigseilgarten: Balancieren, Klettern und Walderleben für Kinder und Erwachsene im Niedrigseilgarten in der Nähe der Berghotels Hohe Mark: Auf ca. 100 Metern Streckenlänge haben hier kleine und große Besucher die Möglichkeit spannende Elemente, wie z. B. die Schaukelbrücke, Baumstammpfad, Trustbridge, Pully-Walk, Balancier-Viereck, Schlaufenparcours, Sanduhr, Slalom, usw. zu bewältigen.

Walderlebnisweg vom Niedrigseilgarten bis Aussichtsturm (1,5 km): Die 12 Stationen des Walderlebnisweges

1 Seilbahn: Zwischen hohen Bäumen an der knapp 30 m langen Seilbahn herunter sausen und sich ein bisschen wie Tarzan oder Jane fühlen…

2 „Baumarten bestimmen“: Besucher sollen ihr Wissen testen: Kann ich die Holzscheite anhand der Rinde oder der Holzstruktur erkennen?
3 „Waldgeschichte“:
Im Kreis Borken befinden sich viele Waldflächen im Privatbesitz. Warum ist das so, und wie hat man früher seine eigene Waldfläche markiert?
4 Gewicht von Holz („Muckibude“):
Welches ist die schwerste Holzart? Unterschiedliche Holzklötze der gleichen Maße anheben. Welche Holzart ist die schwerste?
5 Raummeter umschichten:
Lasst Eure Muskeln spielen und schichtet 1 Raummeter Holz um. Hier ist die ganze Familie gefragt! Nebeneffekt: Besucher erhalten Informationen zu Energiewerten auf einer Infotafel.
6 Jahresringe:
Besondere historische Ereignisse, wie z. B. Beginn des 1. Weltkrieges, werden bei den Jahresringen genannt. Das Alter eines alten Baumes wird so gut sichtbar gemacht, nach dem Motto: Was dieser Baum alles schon erlebt hat!
7 Totholzstation:
Bedeutung von Totholz im Wald, Totholz als Lebensraum zahlreicher Insekten, Pilze; Was lebt im Totholz?
8 Waldbett:
Den Blick in die Baumwipfel genießen, dabei lauschen und entspannen;
9 Bodenprofil: Erdschichten aus Jahrmillionen werden sichtbar, eine Informationstafel liefert Wissenswertes dazu.
10 Klangstation:
Wie klingt Holz? Viele Musikinstrumente werden auch heute noch aus Holz hergestellt. Die unterschiedliche Länge der Scheite macht dabei den Ton aus…
11 Waldtier-Memory:
Auf 24 Bilderkarten sind Waldtiere zu sehen. Findet ihr gleiche Pärchen?
12 Bilderrahmen im Wald „Waldglotze“: Nichts Vernünftiges im Fernsehen? Probiert doch unser Programm einmal aus… Der Platz der Wellenliege ist gut gewählt: Der Blick durch den Landschaftsrahmen bis tief in den Wald sensibilisiert für die Schönheit unserer Natur.



Rollschuhlaufen oder Inlineskaten, Beachvolleyball oder Fußballspiel:



Im Vogelpark Maria Veen erwartet in der herrlich im Wald gelegenen Anlage die Besucher ca. 50 verschiedene Arten von Sittichen und Aras: (Öffnungszeiten: März bis Oktober täglich 9:30 - 17.30 Uhr
November-Februar Sa, So und feiertags)

Telefon: 02864/56 47
Adresse exportieren

 

40 Erwachsenenräder und 20 Kinder- und Jugendfahrräder stehen bei der AVIA Tankstelle Schleking zum Ausleihen bereit. Bei Bedarf wird ein Transfer der Räder zum Bahnhof (kostenlos) durchgeführt. Familien wird so die Gelegenheit gegeben, mit dem Zug nach Reken zu reisen, um dann sofort zu einer erholsamen Radtour durch die Natur zu starten:

Telefon: 02864-1603
Fax: 02864-7636
E-Mail schreiben
Website besuchen
Adresse exportieren

 

Auf dem Campingplatz Brockmühle können Kinder, die ihren Aufenthalt auf dem Campingplatz gebucht haben, an einem qualifizierten Reitunterricht teilnehmen. Pferde werden gestellt (allerdings kein Pferdeverleihbetrieb):

Telefon: 02864/77 59
Fax: 02864/9 41 68
E-Mail schreiben
Website besuchen
Adresse exportieren

 

 

In der Umgebung von Reken, gut mit dem PKW oder Fahrrad zu erreichen, gibt es noch mehr für Euch:

In ca. 10 km Entfernung das Gelände der Wildpferde im Merfelder Bruch. Hier lebt eine Herde von ca. 350 Tieren, die an Wochenenden und (NRW-) Feiertagen besucht werden kann:

 

 


In ca. 10 km Entfernung der Freizeitpark Ketteler Hof:

 

 

Telefon: 02364/3409
Fax: 02364/167230
Website besuchen
Adresse exportieren


In ca. 15 km Entfernung die Freilichtbühne Coesfeld mit interessanten Kindertheater-Aufführungen:

 

 


In ca. 15 km Entfernung liegt Borken, unsere Kreisstadt. Hier gibt es ein modernes Kinocenter mit den neuesten Filmen:

 

 

Telefon: 02861/90299-0
Website besuchen
Adresse exportieren