»Denkt an Eure EinkaufsHerzen!«

Durch das Einlösen der Rekener EinkaufsHerzen im Wert von jeweils 25 Euro pro Stück, die alle zum 1. Juli in der Gemeinde Reken lebenden Menschen erhalten haben, werden die heimischen Unternehmen unterstützt. Die Gutscheine sollen sämtliche Einwohner der Mühlengemeinde noch einmal dafür sensibilisieren, wie wichtig das Einkaufen vor Ort ist - welch ein hohes Gut kann es doch sein, so viele Möglichkeiten direkt vor der Tür zu haben!

„Von Rekenern für Rekener. Was wir mit unserer Kaufkraft dem Ort und damit uns selber geben, ist eigentlich unbezahlbar, und letztendlich haben wir es doch selber in Hand. Deshalb möchte ich alle Mitbürgerinnen und Mitbürger noch einmal dringend dazu aufrufen, die EinkaufsHerzen nicht ungenutzt irgendwo in der Wohnung liegen zu lassen, sondern möglichst rasch zu benutzen und damit unserer lokalen Wirtschaft zu helfen“, betont Manuel Deitert und weist darauf hin, dass aktuell erst 5.400 EinkaufsHerzen im Wert von rund 135.000 Euro eingelöst worden seien. Circa 10.000 Coupons beziehungsweise rund 250.000 Euro würden noch in Schränken oder Schubladen schlummern und auf ihre zeitnahe Einlösung warten, so der Bürgermeister.

Im Gegensatz zu den Unternehmen ist für die Bürgerinnen und Bürger ein Konto bei "chayns" oder auch ein Smartphone nicht notwendig, um das "Rekener EinkaufsHerz" - auch in Teilbeträgen - nutzen zu können. Die Rekenerinnen und Rekener haben die Wahl, ob sie ihr persönliches "Rekener EinkaufsHerz" bei den Akzeptanzstellen in Papierform einsetzen oder ob sie es sich digital auf ihrem Smartphone speichern möchten.

Wichtiger Hinweis: Die neuen "Rekener EinkaufsHerzen" können ausschließlich in Rekener Geschäften und Gastronomien sowie bei örtlichen Dienstleistern und Unternehmen eingelöst werden, die als „Rekener Akzeptanzstelle“ gelistet sind! Bisher nehmen 48 Unternehmen als Akzeptanzstelle teil - siehe www.einkaufsherzen.de.


˃ Wie werde ich Akzeptanzstelle?

Um als Unternehmen Akzeptanzstelle für die „Rekener EinkaufsHerzen“ werden zu können, müssen Sie technisch eine Website per Browser oder eine App per Smartphone (z.B. Samsung A20 E) mit Internetzugriff zur Einlösung der Herzen im Kassenbereich abrufen können. Lassen Sie uns daher per E-Mail an einkaufsherzen@reken.de wissen, ob Sie eine Akzeptanzstelle für „Rekener EinkaufsHerzen“ werden möchten. Melden Sie sich bitte mit folgenden Daten per Mail an:

• Ansprechpartner (Vor- und Zuname, Funktion)
• Kontaktdaten (Firmenname, Anschrift, Telefonnummer)
• Mailadresse an die später auch die Abrechnungen geschickt werden
• ggf. weitere Mailadresse für sonstige Kommunikation

Die Gemeinde Reken legt Ihr Unternehmen im System an und stimmt dann mit Ihnen einen Termin vor Ort ab, um das System einzurichten und zu erläutern (ca. 30 Minuten). Für Sie als Akzeptanzstelle können zukünftig Gebühren pro eingelösten Gutschein anfallen. Die Gebühren belaufen sich auf 0,35% netto der eingelösten Summe pro Gutschein und werden im Jahre 2021 von der Gemeinde Reken übernommen. Sie können jederzeit als Akzeptanzstelle zurücktreten. Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zu.


„Löst bitte Eure EinkaufsHerzen ein und helft damit unserer örtlichen Wirtschaft. In der Schublade machen die Coupons keinen Sinn“, ruft Bürgermeister Manuel Deitert die Einwohner Rekens auf.