62. Barbarafeier der Knappenkameradschaft

Mit einer Messe in der Kapelle des Benediktushofes, die Pater Thomas feierlich gestaltete, hat die Knappenkameradschaft Maria Veen- Hülsten ihre 62. Barbarafeier eröffnet. Nach dem Gottesdienst besuchten 43 Mitglieder ihr Vereinslokal Lütkebohmert zum gemeinsamen Frühstücksbuffet. Der Vorsitzende Manfred Kirchhoff begrüßte alle mit einem herzlichen „Glückauf“, insbesondere einige anwesenden Witwen verstorbener Knappenkameraden sowie Heinrich Wahlers als Gründungsmitglied aus dem Jahr 1957. Die „5 Blechbläser“ aus Maria Veen spielten Weihnachtsmusik und das Steigerlied.

Der Vorsitzende Manfred Kirchhoff zeichnet Ludger Küper für seine 50-jährige Treue zur Knappenkameradschaft Maria Veen-Hülsten aus.

Eine Ehrung stand auch auf dem Programm: Ludger Küper wurde für 50 Jahre Treue zur Knappenkameradschaft ausgezeichnet! Knapp ein Jahr ist vergangen, seitdem die Letzten Zechen in Ibbenbüren und Prosper Haniel ihre Kohleförderung eingestellt haben. „Wir als Knappenverein sind weiterhin bestrebt, Brauchtum und alte Traditionen aufrecht zu erhalten“, betonte Manfred Kirchhoff. Auch einige kleine Geschenke gab es noch für alle Anwesenden. Zum Ende der Feier sangen alle gemeinsam die Bergmannshymne „Glückauf der Steiger“ kommt, und natürlich gab es den obligatorischen Bergmannsschnaps dazu. (pi/hh)