APOKALYPSE MÜNSTERLAND - Die Zukunft braucht dich!

Das Heimatmuseum Windmühle hat eine Botschaft aus der Zukunft erreicht. Eine Zukunft, in der alles gleich ist - gleich digital, gleich leer, gleich langweilig. Es herrscht das emotionale Nichts. Es fehlt Kultur! Entscheidet euch noch bis Mitte Dezember, welches Rekener Kulturgut für die Zukunft erhalten bleiben sollte.

Eine Gruppe des Heimatvereins hat drei Objekte ausgewählt, die wir durch Raum und Zeit schicken wollen, um sie für die Zukunft zu bewahren.
Jetzt bist du gefragt! Welches Kulturgut willst du bewahren - und warum? Zur Auswahl stehen die Windmühle, in der das Korn gemahlen wird, die Museschoppe, in der das Getreide zum Schutz vor Nagern in einer auf Trapezsteinen aufgebauten Schoppe gelagert wurde und das Backhaus, in dem das Mehl schlussendlich zu Brot verarbeitet wird.
Das auserwählte Kulturgut wird Teil einer neuen Ausstellung und tourt im Sommer 2019 durch das Münsterland! Mehr unter www.apokalypse-muensterland.de.

Das Projekt wird gefördert und unterstützt durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (Landesförderprogramm Regionale Kulturpolitik) und die Commerzbank-Stiftung.

Wähl jetzt:




Warum hast du dich dafür entschieden?

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)