14.12.2019

Waffeln und Hiphop zur Weihnachtsfeier

„Mit großen Schritten eilen wir den Winterferien entgegen, und wie schon vor zwölf Monaten möchte das Team der Offenen Ganztagsschule der Michaelschule das Jahr mit Ihnen allen gemeinsam ausklingen lassen“, sagt die Koordinatorin Petra Krahl-Döring zur Begrüßung in der Aula des Vereins- und Bildungszentrums, wo die gut besuchte OGS-Weihnachtsfeier mit einem von den Kindern selbst gestalteten Programm bei Kaffee und Gebäck startet. Vor rund 120 Müttern, Vätern, Omas und Opas wird unter anderem gesungen und Gitarre gespielt, eine flotte Adventskalender-Geschichte aufgeführt, ein Gedicht vorgetragen und zu bekannten Weihnachtsmelodien Hiphop getanzt.

Mit einem von den Kindern gestalteten Programm startet die Weihnachtsfeier der OGS der Michaelschule.

In der Caféteria der gleich nebenan liegenden Räumlichkeiten der OGS gibt es leckere Waffeln und heißen Punsch, wovon gegen eine kleine Spende für das Hospiz „Königskinder“ reichlich und gerne Gebrauch gemacht wird. Auch auf dem Weihnachtsbasar sind die Erwachsenen in Kauflaune, wollen sie doch unbedingt einige von ihren Sprösslingen gefertigten hübschen Dekosachen mit nach Hause nehmen. Der Erlös aus der Aktion wird in vollem Umfang ebenfalls an das ambulante Kinderhospiz in Münster weitergeleitet. Zum Ausklang des feierlichen und turbulenten Nachmittags greift Petra Krahl Döring dann zu ihrer „Klampfe“.

Sie stimmt bekannte Weihnachtslieder an. Eltern, Kinder sowie die Erzieherinnen und Erzieher versuchen sich im Rudelsingen, was nach überschaubarer Anlaufzeit ganz gut gelingt. Das allseits bekannte Stück „In der Weihnachtsbäckerei“ wird lautstark durch den Saal geschmettert, und selbst etwas bedächtigere Songs wie José Felicianos Welthit „Feliz Navidad“ und das Lied „Dicke rote Kerzen“ bekommt die große Gruppe ohne Probleme und mit viel Gefühl hin. Petra, Nina, Claudia, Anke, Maria, Brigitte, Mustafa, Vera und Noah - das Betreuer-Team der OGS - verabschiedet sich schließlich mit „We wish you a merry Christmas“ von allen Gästen, denen die Feier - wie allenthalben zu hören ist - gut gefallen hat. (hh)