12.10.2017

Schüler aus Crécy zu Gast

Crécy-en-Ponthieu ist eine Gemeinde im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Sie liegt ganz im Norden Frankreichs unweit der Atlantikküste, gehört zum Kanton Rue und hat 1.500 Einwohner. Durch die guten persönlichen Kontakte der Deutsch- und Französischlehrerin Wencke Müller ins Département Somme ist es der Sekundarschule Hohe Mark gelungen, eine zunächst lockere Verbindung zur korrespondierenden Schule in Crécy aufzubauen. Per Email und mit Hilfe der sozialen Medien haben sich die Lehrer ausgetauscht, aber auch 22 Schülerinnen und Schüler der SKHM mit ebenso vielen französischen Jugendlichen kommuniziert.

Bürgermeister Manuel Deitert (2.v.l.) und Rektor Jochen Grosfeld (r.), assistiert vom Übersetzer Abdelkader Maguechouche (l.), begrüßen 22 französische Austauschschüler und deren Begleitlehrerinnen aus Crécy-en-Ponthieu vor dem Rekener Rathaus. Mit dabei sind auch die 22 Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Hohe Mark, die sich demnächst zum Gegenbesuch in den Norden Frankreichs an die Atlantikküste aufmachen werden.

Um eine echte europäische Schulpartnerschaft zwischen den beiden Bildungseinrichtungen zu verfestigen, statteten 14 französische Austauschschülerinnen und 8 Schüler mit ihren Begleitlehrerinnen Caroline Fraury und Regina Boulongne der Bahnhof Rekener Schule jetzt einen ersten Besuch über eine Woche ab. Übernachtet wurde bei den Familien der deutschen Schüler, und tagsüber lernten die Gäste das deutsche Schulsystem, die Gemeinde Reken und das Münsterland kennen. Keine Frage - natürlich haben die jungen Leute auch zusammen gefeiert und einigen Spaß gehabt.

„Der Gegenbesuch unserer Austauschschüler in Crécy ist noch nicht endgültig terminiert, wird aber in absehbarer Zeit stattfinden“, berichtet Rektor Jochen Grosfeld und fügt hinzu: „Ähnlich wie die in wenigen Monaten auslaufende Realschule beabsichtigten wir, den europäischen Gedanken auch an der Sekundarschule Hohe Mark fest zu etablieren und die Zertifizierung zur Europaschule zu erhalten. Crécy-en-Ponthieu wird unsere französische Partnerschule, und wir sind in ganz konkreten Planungen, die noch bestehende EvT-Kooperation zur Schule in Rekens polnischer Partnerstadt Rydultowy fortzuführen. Von der Gemeinde werden wir dabei in beiden Fällen voll unterstützt.“ (hh)