18.06.2019

Repair Café nimmt konkrete Formen an

Das 1. Repair Café (RC) in Reken ist für Samstag, 28. September terminiert. In der Zeit von 11 bis 14 Uhr können Besucher dann erstmals mit ihren beschädigten Geräten und Gegenständen in die den Seitentrakt des Vereins- und Bildungszentrums (Eingang Wehrstraße) kommen, um diese gemeinsam mit den ehrenamtlichen Fachleuten zu reparieren. Aktuell wird im Auftrag der Gemeinde das Dach des entsprechenden Gebäudeteils der ehemaligen Overberg-Schule saniert. Auch vom RC-Team sind bis dahin noch viele Vorbereitungen zu erledigen.

Teilnehmer an einem Vorbereitungstreffen des RC-Teams, hier bei der ersten Besichtigung der Räumlichkeiten im Seitentrakt-Obergeschoss des Vereins- und Bildungszentrums.

Vor der Eröffnung am 28. September treffen sich die Reparaturfreunde und weitere interessierte Helfer ein weiteres Mal, und zwar am Dienstag, 25. Juni  um 19 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz am Seiteneingang zum Vereins- und Bildungszentrum an der Wehrstraße. Es sollen unter anderem die Aufteilung der Räumlichkeiten sowie die konkreten Abläufe für das erste Reparaturtreffen besprochen werden. Anschließend können sich die Teilnehmer*innen in gemütlicher Runde bei kühlen Getränken besser kennenlernen und weitere Ideen, Vorschläge und Tipps austauschen. Das RC-Team lädt dazu herzlich ein und würde sich freuen, wenn sich weitere engagierte Helfer einfänden, insbesondere für die Bereiche Café, Empfang, Nähen, Elektrik und Radreparatur. (pi/hh)