15.04.2018

Pferdefreunde in Kauflaune

Ein Anziehungspunkt für alle Pferdefreunde der Umgebung ist der erste Flohmarkt des RFV Reken rund um die Pferde, die Reiter und den Stall. Gut gefüllt sind die Parkplätze vor der Anlage, und in der neuen Halle ist richtig was los. Keine gewerblichen Anbieter, sondern rund 50 zumeist junge Reiterinnen haben ihre gut erhaltenen Artikel rundherum auf Tapeziertischen aufgebaut. „Vieles ist zu klein geworden, manches gefällt den Mädels auch nicht mehr oder wird nicht mehr gebraucht“, wissen Nicol Henning und Heike Pöpping, die ihren Töchtern Ricarda und Leni beim ersten Versuch als Händlerinnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Alles rund ums Pferd wird beim ersten Reiterflohmarkt des Rekener Reit- und Fahrvereins angeboten.

„Wir wollten einfach mal was Neues ausprobieren und durch die moderaten Standgebühren von 3 Euro pro Meter sowie durch den Kaffee-, Kuchen-, Getränke- und Bratwurstverkauf etwas für unsere Vereinskasse tun“, erläutern die Vorsitzende Anne Lange und ihre Stellvertreterin Gudrun Rekers und ergänzen: „Wenn man die Anzahl der Austeller und vor allen Dingen der Interessenten sieht, dann muss man unsere Premiere als rundum gelungen bezeichnen. Durchaus vorstellbar und recht wahrscheinlich, dass wir den Reiterflohmarkt ab ab jetzt jährlich im April durchführen.“

Nicol Henning (l.) und Heike Pöpping (r.) unterstützen ihre Töchter Ricarda und Leni beim Verkauf ihrer Utensilien.

Von Springglocken und Sätteln über Trensen, Schabracken, Gebisse, Stiefel, Reitkleidung und Reithelme bis hin zu Bandagen – was der Pferdeliebhaber braucht, das wird von 10.30 bis um 15.30 Uhr zu günstigen Preisen ver- und gekauft. Da das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde liegt, sind auch die Vierbeiner als Sport- und Freizeitpartner hautnah in Aktion zu bewundern. Zweimal verlagert sich die Aufmerksamkeit der Besucher von der Halle in Richtung Reitplatz, auf dem die jüngsten und auch die routinierteren „Voltis“ für willkommene Abwechslung sorgen, sehenswerte Schaueinlagen abliefern und viel Applaus kassieren. (hh)

Für willkommene Abwechslung im Markttrubel sorgen die Voltis des Veranstalters.