07.03.2019

Offiziere für 2019 sind gewählt

Zur form- und fristgerecht einberufenen Jahreshauptversammlung und Offizierswahl konnte Präsident Stefan Zorenböhmer am Karnevalsonntag den König Andre Schwittlich und eine stattliche Mitgliederzahl im Saal des Vereinslokals „Alter Garten“ begrüßen. Zunächst gedachte die Versammlung der im letzten Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder. Der Schriftführer Stefan Dowe ließ in seinem Jahresbericht alle Ereignisse aus 2018 sowie das Schützenfest noch einmal Revue passieren. Anschließend erstattete der Kassierer, Alwin Booke, der Generalversammlung den Kassenbericht. Es konnte eine gute Finanzlage präsentiert werden. König Andre Schwittlich und sein Hofstaat gaben als Kassenprüfer ein uneingeschränktes Testat ab, so dass dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.

Präsident Stefan Zorenböhmer überreicht Andre Schwittlich eine Vereinsfahne mit der Aufschrift “König 2018/19”.

Bei den Vorstandswahlen wurden die turnusgemäß ausscheidenden Vorstandsmitglieder Alwin Booke, Norbert Kuckuk und Marco Schmidt wiedergewählt. Oberst Christian Dehling bedankte sich bei den beiden Fahnenoffizieren Reinhard Schwittlich und Bernhard Heiming, die in den wohlverdienten Ruhestand gehen, für ihre geleistete Arbeit. Er schlug Lukas Neuschmelting und Peter Mecking als neue Mitglieder des Offizierskorps zur Wahl vor. Die traditionelle Offizierswahl wurde unter der Leitung von Oberst Christian Dehling durchgeführt.

Für 2019 wurden folgende Offiziere gewählt:
1. Kompanie: Hauptmann Frank Bösing, Leutnant Matthias Punsmann, Feldwebel Simon Humberg
2. Kompanie: Hauptmann Martin Punsmann, Leutnant Peter Bramkamp, Feldwebel Peter Mecking
Adjutanten: Thomas Neuking (König), Arno Reekers (Königin), Christoph Grave (Oberst), Frank Punsmann (Major)
Fahne 1. Kompanie: Lars Margolf, Christian Grewing, Frank Mazpolowski
Fahne 2. Kompanie: Tim Punsmann, Florian Feldmann, Marvin Speikamp
Reserveoffizier: Lukas Neuschmelting

Der Präsident Stefan Zorenböhmer erläuterte den anwesenden Mitgliedern die angekündigten Satzungsänderungen. Alle Änderungen wurden anschließend von der Generalversammlung beschlossen. Besonderer Dank wurde an das Königspaar des vergangenen Schützenfestes, König Mattis Wortmann und Königin Anna Neuschmelting mit ihrem Hofstaat, für die Sammelaktion an der Vogelstange gerichtet. Der Bändchenverkauf erbrachte einen Betrag von 2.000 Euro. Diese Summe wurde zu gleichen Teilen an den Förderverein der St. Antonius Grundschule in Klein Reken und die Kinderkrebshilfe Münster e.V. gespendet.

Von links nach rechts: Alwin Booke, Präsident Stefan Zorenböhmer, Oberst Christian Dehling, Marco Schmidt, Norbert Kuckuk und Stefan Dowe sowie Lukas Neuschmelting und Peter Mecking (kniend).

Die Versammlung sprach sich einstimmig dafür aus, auch im Jahr 2020 ein Schützenfest durchzuführen. In diesem Jahr wird das Schützenfest in Klein Reken wieder am 3. August-Wochenende vom 17. Bis zum 19. August gefeiert. Die nächsten anstehenden Termine sind das Osterfeuer am 20.April - das der Schützenverein zusammen mit der Feuerwehr auf dem Schützenfestplatz durchführt - und der Maigang am 4. Mai. Nach gut zwei Stunden beendete Präsident Stefan Zorenböhmer die Versammlung mit den besten Wünschen für das Schützenjahr 2019. (pi/hh)