11.05.2018

Katholikentag aktuell: Teilhabe funktioniert, Eis schmeckt

Fröhlich und friedlich hat der 101.Katholikentag in Münster begonnen, und auch der Benediktushof ist mit dem Lokalen Teilhabekreis (LTK) Reken und der Eislounge vor Ort. Am Stand der Eislounge hat das Mitarbeiter-Team von Anbeginn alle Hände voll zu tun. Der Lokale Teilhabekreis Reken ist ebenfalls super zufrieden: „Unsere Mitmachaktionen zum Thema >Bunt statt klein kariert - es ist normal verschieden zu sein< sind auf Christi Himmelfahrt von etwa 300 bis 400 Besuchern angenommen worden“, berichtet Christoph Hartkamp.

Neben dem Selbermachen von Fotos, Collagen und Glaskreuzen interessieren sich viele Besucher für die Grundidee der Teilhabekreise und diskutierten darüber, wie Teilhabe am Leben in der Gemeinde vor Ort funktionieren kann. Der LTK Reken ist weiterhin am Freitag und am Samstag von 11 bis18 Uhr vor Ort in der Marienschule, von Kluck-Str. 19 (Nähe Ludgeriplatz), im Raum 437 im 3 OG. Ein Aufzug ist vorhanden. Am Freitag wird der Stand vom Stift Tilbeck betreut und am Samstag wieder vom Benediktushof – dann sind dort unter anderem Jasmin Tüshaus, Christoph Hartkamp und Marko Trenkel vor Ort. (pi/hh)

LTK- und Eislounge-Impressionen vom Katholikentag