13.09.2017

Feuerwehr demonstriert Löschangriff

Die Feuerwehrleute zeigen ihren Besuchern, wie es bei einem Löschangriff zugeht.

Die Löschgruppe Maria Veen der Freiwilligen Feuerwehr Reken hatte Besuch vom Benediktushof. Die beiden Ausbilder Reinhold Sieverding und Marco Tenbreul waren mit 18 Praktikantinnen und Praktikanten des kaufmännischen Bereichs der Einrichtung zu Gast im Feuerwehrgerätehaus neben dem Kloster. Im kaufmännischen Bereich steht gerade der Schwerpunkt Brandschutz  auf dem Lehrplan, und so konnten die jungen Leute viel von der Arbeit der Feuerwehr für ihre Ausbildung mitnehmen. Die Brandbekämpfer Jörg Hellkenkamp-Muhlack, Fabian Wischerhoff und Frank Rathmann beantworteten geduldig alle Fragen rund um das Thema Feuerwehr. Auch eine Besichtigung der Wache und des Löschfahrzeugs durfte dabei nicht fehlen. Ein realitätsnaher Löschangriff in einem verrauchten Raum rundete den gelungenen Nachmittag ab. (pi/hh)

18 Praktikanten des kaufmännischen Bereichs des Benediktushofes sind zu Gast bei der Löschgruppe Maria Veen.