28.05.2020

Die Sportabzeichen-Saison ist gestartet

Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft und Koordination – das sind die Anforderungsprofile für ein erfolgreiches Ablegen des Sportabzeichens. Im Jahr 2019 waren es 492 Jugendliche und Erwachsene, die alle Herausforderungen bestanden haben und dafür vom GemeindeSportVerband geehrt wurden. Durchaus verständlich, dass sich der Rekener Dachverband auch in Corona-Zeiten ein ähnlich gutes Ergebnis für das laufende Jahr vorstellt. Damit der Wunsch zur Realität wird, stehen bis zu den Herbstferien noch zahlreiche Trainingsabende und Abnahmetermine an, mit Ausnahme der Sommerferien jeweils mittwochs um 18 Uhr im Spadaka-Sportpark (Berge 2a) in Groß Reken.

Nur Fliegen ist schöner - mit Schwung und voller Pulle geht’s beim Weitsprung in die Sportabzeichen-Saison 2020!

Trotz Corona-Hygieneregeln und Abstandsvorschriften kamen zum Startschuss am letzten Mittwoch im Mai mit 20 Bürger*innen deutlich mehr Sportbegeisterte als bei den Auftakt-Veranstaltungen der letzten Jahre auf das ehemalige Westfalia-Gelände, was durchaus Hoffnung macht. „Wir freuen uns über jeden, der mitmacht. Vielleicht hat die lange Zeit ohne sportliche Betätigungen ja dazu beigetragen, dass jetzt so viele Rekenerinnen und Rekener zu unserem Start in die Sportabzeichen-Saison gekommen sind “, konstatieren der GSV-Vorsitzende Josef Schürmann und sein Vorgänger Uwe Biermann. (hh)