30.06.2020

Daniel Edeler ist neuer Leiter des Ordnungsamtes

Daniel Edeler (29) hat sich nach seiner Schulzeit von 2007 bis 2010 im Rekener Rathaus zum Verwaltungs-Fachangestellten ausbilden lassen, sich anschließend im Bürgerbüro, im Personal- und Standesamt und im Bauamt bewährt, erfolgreich das Spezialgebiet der Förderungsangelegenheiten wie zum Beispiel beim Projekt Integrationspark Maria Veen abgedeckt, zuletzt in Coronazeiten das Ordnungsamt nicht nur in der Rufbereitschaft tatkräftig unterstützt und sich ganz nebenbei auch noch zum Verwaltungs-Fachwirt weitergebildet.

Bürgermeister Manuel Deitert (r.) begrüßt Daniel Edeler (l.) am 1. Juli als neuen Leiter des Rekener Ordnungsamtes und verabschiedet dessen Vorgängerin Annette Höller (Mitte) auf eigenen Wunsch in die Kämmerei.

„Für die neue Herausforderung als Leiter des Ordnungsamtes wünsche ich Dir, lieber Daniel, alles Gute! Gleichzeitig bedanke ich mich bei Dir, liebe Annette, für die gute Leitung des Ordnungsamtes. Du hast die alles andere als leichte Aufgabe in den letzten acht Jahren mit Bravour bewältigt!“ Mit diesen Worten begrüßt Bürgermeister Manuel Deitert das „Eigengewächs Edeler“ am 1. Juli als Chef des „Amtes 32“ und verabschiedet dessen Vorgängerin Annette Höller aus selbiger Position. Sie wird aus persönlichen Gründen und auf eigenen Wunsch ab sofort zeitlich kürzertreten und übergangslos in die Kämmerei wechseln.

Der Gemeindechef erläutert, dass die Gemeinde schon seit einigen Jahren über einen Pool von vielen guten, in den eigenen Reihen ausgebildeten Nachwuchsmitarbeitern verfüge und dass die die vakant gewordene Stelle des Ordnungsamtsleiters deshalb auch nur rein intern ausgeschrieben worden sei. Im Bewerbungsverfahren habe sich schließlich Daniel Edeler durchsetzen können, weshalb er auch vom Haupt- und Finanzauschuss am 10. Juni in geheimer Wahl gewählt wurde.

„Daniel Edeler ist die perfekte Besetzung. Ich bin froh darüber, wie alles gelaufen ist, zumal Annette Höller von 2001 bis 2012 bereits in der Kämmerei gearbeitet hat und eine Spezialistin auf dem Gebiet der Haushaltsplanung ist", fügt Deitert seinen Ausführungen hinzu. Und was sagt Daniel Edeler zu seiner neuen Funktion in der Rekener Gemeindeverwaltung?

Bei seiner Amtsübernahme berichtet der elanvolle junge Mann, der nach Beendigung seiner aktiven Fußballer-Karriere hobbymäßig das Training der A-Jugend des SC Reken übernommen hat und im August seine langjährige Partnerin Clara ehelichen wird: „Ich freue mich auf die Leitung des Ordnungsamtes mit seinen Bereichen allgemeine Gefahrenabwehr, öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehr und Rettungswache, Abfallentsorgung, Gewerbeummeldungen, ÖPNV, Straßen und Verkehrssicherheit, Bürgerbüro und Wohngeld. Außerdem bleibe ich darüber hinaus auch als Standesbeamter tätig. Ich bedanke mich bei Annette Höller für die gute Einarbeitung und beim Bürgermeister sowie bei der Politik für das mir entgegengebrachte Vertrauen!“ (hh)