14.06.2021

33 Events im »Rekener Ferienplaner«

Der traditionellen Rekener Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche können wie schon im Vorjahr coronabedingt auch während der bevorstehenden Sommerferien leider nicht in gewohntem Umfang angeboten werden. Dennoch werden über den „Rekener Ferienplaner“ wieder tolle Veranstaltungen stattfinden, natürlich unter Beachtung der aktuell geltenden Sicherheitsmaßnahmen und Hygienebestimmungen. So gehen vom 5. Juli bis zum 17. August insgesamt 33 Events für Kinder im Alter ab 6 Jahren über die Bühne.

Neben vielen kreativen Aktionen und kleinen Ausflügen innerhalb Rekens ist ein Late-Night-Schwimmen im Freibad für Jugendliche ab 12 Jahren (unter Einhaltung des Jugendschutzgesetzes und der Baderegeln/kein Alkohol) als eines der Highlights zu nennen. Des Weiteren sind die Schreibwerkstatt in Kooperation mit der Bücherei Groß Reken und der Kinderbuchautorin Sandra Rodenkirchen, ein Magie- und Akrobatik-Workshop, die Aktion "SkateAid" sowie verschiedene Volley-, Fuß- und Basketballturniere besonders hervorzuheben.

Anmeldungen für die Aktivitäten des Ferienplaners sind bis zum 24. Juni über das Online-Portal www.unser-ferienprogramm.de/reken des Kinder- und Jugendbüros und des Jugendwerkes Reken möglich. Einzig der Vorverkauf der Tickets für das Late-Night-Schwimmen im Freibad läuft zusätzlich über das Jugendhaus AREA48734 im Vereins- und Bildungszentrum an der Overbergstraße 11 in Groß Reken. Unter der aufgeführten Webadresse kann man auch das komplette Programm mit allen Details und Kosten einsehen.

Damit alle Kinder die gleiche Chance auf einen Platz erhalten, werden die Anmeldungen für die Angebote systemgesteuert verlost, sofern es mehr Anmeldungen als Teilnehmerplätze gibt. Nach der Verlosung am 25. Juni bekommen die Eltern eine Mail-Mitteilung über die Beendigung des Vorgangs. Danach kann im Portal nachgeschaut werden, welche Kinder einen Platz für eine Ferienaktion bekommen haben. Es gilt also nicht die Devise „wer zuerst kommt, der mahlt zuerst“.

Selbstverständlich sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ferienplaner-Teams auch persönlich für alle Interessenten erreichbar. Bei Fragen rund um die Angebote des Ferienplaners hilft das Jugendhaus AREA48734 unter der Telefonnummer 02864/944-380 oder auch per Mail jugendhaus-area@reken.de gerne weiter. Für Fragen zum Anmeldeverfahren kann Alina Dehling vom Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde unter der Telefonnummer 02864/944-108 oder per Mail a.dehling@reken.de kontaktiert werden. Sollte es durch die Corona-Pandemie zu Änderungen oder auch zur Absage von Veranstaltungen kommen müssen, werden die Teilnehmer selbstverständlich umgehend per E-Mail benachrichtigt. (hh)