»Wir haben es uns verdient!«

Und wieder ein Abitur unter den Vorzeichen von Corona. Aber es war möglich: Am 26. Juni wurden die AbiturientInnen des Gymnasiums der Mariannhiller Missionare (Maria Veen) in Reken feierlich verabschiedet. Dank der allgemeinen Lockerungen war am vergangenen Samstag eine feierliche Verabschiedung des Abschlussjahrgangs möglich. Große Unterstützung hatte die Schule bei der Gemeinde Reken gefunden, die wie im letzten Jahr die Dreifachturnhalle neben dem Rathaus zur Verfügung gestellt hatte. Also fanden sich 74 SchülerInnen des Gymnasiums ein, um – unter den üblichen Hygieneauflagen – zusammen mit ihren Eltern und den LehrerInnen der Schule diesen Tag und sich selbst würdig zu feiern.

74 Abiturientinnen und Abiturienten des Gymnasiums Maria Veen werden am letzten Juni-Samstag feierlich verabschiedet.

Den feierlichen Auftakt setzte der Schulseelsorger Pater Thomas Winzenhörlein mit einem Gottesdienst, bevor der Rekener Bürgermeister Manuel Deitert den Reigen der FestrednerInnen eröffnete. Er griff das launige Motto der AbiturientInnen auf: „Sperrzone – die Schule war öfter dicht als wir“. Deitert erinnerte an „mehr als ein Jahr Krisenerfahrung“, das alle herausgefordert und ihnen gezeigt habe, wie wichtig Mitmenschen und Freunde seien. Besonders den AbiturientInnen habe diese Zeit viel abverlangt: „Sagen Sie in Zukunft nur Coronajahrgang, dann weiß der Gegenüber ‚der hat was geleistet‘! Den SchülerInnen gab er als Wünsche mit auf den Weg, offen für das Leben zu sein, viele schöne Erfahrungen zu machen – und „dass Sie das Wort ‚dicht“ so oft nicht mehr hören werden“, so fügte er augenzwinkernd hinzu.

Pater Hubert Wendl richtete für den Schulträger, die Mariannhiller Missionare, das Wort an den Abschlussjahrgang. Er erinnerte sich, man habe sich in der Schule wegen der Masken oft „wie Zorros gegenübergestanden“. „Wir haben gelernt, in den Augen des Gegenübers zu lesen“, so beschrieb er beispielhaft die Folgen der Einschränkungen für den Schulalltag. Er dankte den scheidenden SchülerInnen, dass sie ein wichtiger Teil der Schulgemeinschaft waren „und sind“. „Habt keine Angst vor der Zukunft! Geht – mit Maske, Abstand und vor allem Mut.“

Schulleiterin Sigrid Kliem zeigte sich beeindruckt, wie sehr sich jede und jeder einzelne des Abiturjahrgangs zu starken Persönlichkeiten weiterentwickelt hätte. Kreativität, Selbstorganisation, Durchhaltevermögen, Umgang mit Frustration, Rücksichtnahme und kollektives Handeln für Benachteiligte – die Schülerinnen hätten gerade durch die Erfahrungen der letzten Zeit viele Fähigkeiten und Fertigkeiten gestärkt. Die von Corona geprägte Zeit habe den Blick auf die Dinge verändert, so Frau Kliem. Anhand einer Zeichnung, bei der je nach Blickwinkel eine andere Figur sichtbar wird, stellte die Schulleiterin die Bedeutung eines „Perspektivwechsels“, um dem Gegenüber gerecht zu werden, heraus. „Und ihr wisst, was es heißt, auf andere Rücksicht zu nehmen“, so hob Sigrid Kliem die sozialen Leistungen der AbiturientInnen hervor. Sogar am „Chaos-Tag“ habe die Stufe mit tollen Projekten die LehrerInnen und die MitschülerInnen begeistert.

Nun war es aber höchste Zeit, dass die Stufe sich selbst zu Wort meldete: Schülersprecherin Paulina Berndt fand klare Worte für die vergangene Schulzeit. Mit den Einschnitten durch die Corona-Pandemie hätte die Stufe schwer zu kämpfen gehabt: „Auch wenn viele von uns es sich vorher nicht vorstellen konnten – aber es ist der blanke Horror, nicht in die Schule gehen zu können.“ Aber zum Glück sei eine Abschlussfeier nach den Ungewissheiten der letzten Monate, nach all dem Stress, nach dem Hoffen und Bangen doch noch möglich gewesen: „Und: Wir haben es uns verdient! Wirklich verdient!“ Im Anschluss konnten die SchülerInnen schließlich die amtliche Bestätigung ihrer erfolgreichen Schullaufbahn entgegennehmen. Die Schulleiterin und die Stufenleitung überreichten den 74 AbiturientInnen ihre Reifezeugnisse. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen: 23 SchülerInnen haben mit einer „Eins vor dem Komma“ abgeschlossen, dabei gab es sogar dreimal die Bestnote 1,0 (Paulina Berndt, Henning Schmidt und Chiara Dehling). (pi/hh)

AbiturientInnen  2021  des Gymnasiums der Mariannhiller Missionare Maria-Veen

Borken

Herting         Felicitas        

Laroche        Emelie Celine 

Stevede

Böckenberg   Lina   

Klüsener        Thorben       

Velen

Brun             Torben

Lechtenberg  Matthias       

Schonnebeck Nils    

Dorsten

Brinkmann     Annika Helene                      

Föcking         Roland                  

Glodek          Noah                              

Grömping      Lennart                           

Große-Boes   Lennart                           

Hagemann     Nils                                

Karsten         Jan                                

Kottowski      Lina             

Lensen         Melina                            

Meyer           Meike                             

Neisemeier    Charlotte               

Pleger           Anjuli                              

Rekers          Lorenz                            

Rui               Justine                            

Simon           Lilly                                

Stadtmann     Thomas                 

Tenkleve       Henrik                   

Heiden

Baumeister    Louis                     

Becker          Felix   

Ebber           Mika  

Freytag         Benjamin Pascal      

Lütkenhaus    Jan    

Mecking        Svenja

Meis             Louisa

Penz             Franca

Plaumann      Cian-Leon     

Schultewolter Marie 

Schultze        Leon  

Temminghoff Marie 

Bahnhof Reken

Bolle            Linda           

Braukhoff      Lars            

Heiming        Gereon        

Jakob           Tim             

Koebe          Judy            

Nottelmann   Carla           

Schlottbohm  Eva             

Simon           Paul             

Wecking        Hannah                 

Klein Reken

Berndt          Paulina         

Dehling         Chiara          

Jendhoff       Jana            

Krug             Emily           

Krug             Malte           

Schmidt        Henning                 

Sondermann  Luca            

Wirtz            Henry          

Groß Reken

Benson         Nik    

Brandhorst    Jana   

Buchholz       Joop  

Ewering         Maike 

Groß            Julius  

Homann        Johannes Dante       

Kuhrmann     Helena

Mons            Xenia 

Otto             Annika Christin        

Pillatzke        Dennis Lee   

Strobel         Robin 

Maria-Veen

Brüning         Jonas 

Eiling            Fabian

Glück            Gian-Luca     

Inhestern      Emelie

Krug             Anton 

Krug             Ben    

Lützenkirchen Annika

Mecking        Maurice        

Nowakowski  Saskia

Schneider      Michelle