»Eine Ära geht zu Ende« ...

… so lautete das Motto der Entlassfeier für 26 Schülerinnen und Schüler der Brückenschule Maria Veen, die im Beisein von Familien und Freunden vor der gesamten Schulgemeinschaft in einem würdigen, aber auch heiteren Rahmen verabschiedet wurden. Nach einem „Ich bin da-Gottesdienst“ begrüßte Dr. Britta Demes die vielen Gäste im einzigartigen Ambiente des dicht besetzten Forums, dessen Bühne mit einem großen Sonnensegel und mit bunten Doktorhüten sowie dem Schriftzug „Highschool - Ende einer Ära“ dekoriert war. Danach wandte sich die Schulleiterin direkt an die Hauptdarstellerinnen und -darsteller der Zeremonie, die aufgeregt wartenden Entlassschüler.

Das sind die Entlassschülerinnen und -schüler 2019 der Maria Veener Brückenschule.

„Für einige von euch begann die Ära Brückenschule vor 11 oder auch 12 Jahren, einige waren vier, fünf oder auch sechs Jahre hier. Und wisst ihr was? Das ist überhaupt nicht wichtig. Wichtig ist nicht die Länge oder Dauer einer Ära. Wichtig sind die Personen, die eine Ära prägen. Und das seid ihr“, konstatiert die Rektorin und betont des Weiteren: „Ich danke euch, dass ihr Teil der Schulgemeinschaft der Brückenschule wart und ein Stück weit auch immer bleiben werdet. Ihr könnt jetzt selbstbewusst und gestärkt den Schritt in eine neue Ära gehen. Ihr habt beste Voraussetzungen für das, was auch euch zukommt. Lasst euch bloß nichts anderes einreden. Macht’s gut, Adieu!“

Die Rektorin Dr. Britta Demes (vorne rechts) verteilt die Abschlusszeugnisse an die Schülerinnen und Schüler.

Nach der Übergabe der Zeugnisse und einer Rede des Schülersprechers Robin Miosga sorgten die Klassen 9 und 10b durch ein Mitmach-Trommeln für Stimmung. Es folgte ein von der Klasse 10a gespielter Sketch, ein Synchronschwimmen der Klasse 10c, ein Auftritt von Cheerleadern, ein Klavierduett mit Martin und Matthias Spellerberg sowie ein Auftritt des Unterstufenchors mit dem Lied „Wir sagen euch Tschüss“. Nicht zu vergessen die Schulband, die Umbaupausen mit flotten Tönen verkürzte und die Veranstaltung mit dem von drei Schülerinnen gesungenen Tote Hosen-Hit „An Tagen diesen“ ausklingen ließ. Übrigens - 6 der Entlassschüler*innen werden in eine Werkstatt für behinderte Menschen wechseln, 7 weiter zur Schule gehen, 10 in Ausbildung respektive in ausbildungsvorbereitende Maßnahmen, zwei direkt in Arbeit und ein Schüler wird ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren. (hh)

Einzigartig ist das Ambiente im Forum, voll besetzt mit Schüler*innen und Angehörigen der Schulabgänger.

Entlassschüler 2019 der Brückenschule Maria Veen

Eva Bone, Melissa Düsterwald, Lea Elkemann, Jonathan Ellers, Julia Frake, Simon Frieling, Lukas Giesing, Lukas Göring, Alina Harrathi, Anna Hintze, Emilia Kafka, Jens Kerkeling, Marec Knaack, Maryse Konczak, Florine Liebig, Vanessa Link, Robin Miosga, Mehmet Özgüler, Katja Rekers, Janus Schlütter, Emilio Schneider, Till Sörgel, Martin Spellerberg, Matthias Spellerberg, Theresa van der Linde, Anna Wiesweg

Die Zehntklässler bedanken sich bei der Schulleiterin Britta Demes (r.) und deren Stellvertreter Thomas Hesker (2.v.r.).