Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

19.03.2017

Feierbiester rocken Reken!

Zündende Idee, pfiffiger Slogan, bewährte Organisation, ein Feiertag für Feierbiester. „Reken rockt!“, eine Co-Produktion von unternehmungslustigen Wirten aus Groß, Bahnhof und Klein Reken sowie Maria Veen, startet auch bei der mittlerweile vierten Auflage voll durch. Die Kneipennacht wird erneut zum Frühlings-Hit in den Veranstaltungs-Charts der Mühlengemeinde. „Auf dem Land ist Party machen viel mehr angesagt als in der Stadt. Nicht nur Feste unter der Vogelstange, auch Musikevents können echte Renner sein, wenn sie so gut gemacht sind wie heute Abend“, sagt die begeisterte Sandra Kuhlmann, mit mehreren Rockerbräuten aus Velen angereist. Sie ist eine von rund 3.000 BesucherInnen, die „Roll over Reken“ im Zappelmodus zelebrieren und eine mitreißende Volksfest-Atmosphäre in die zwölf beteiligten Locations zaubern.

 Da geht die Post ab: »Reken rockt 4!« ist ein Gute-Laune-Fest der Extraklasse.
Da geht die Post ab: „Reken rockt 4!“ ist ein Gute-Laune-Fest der Extraklasse.


„Meine Damen und Herren, Vorhang auf für Reken rockt 4!“ Als es um 20 Uhr endlich losgeht und die ersten Gitarrenriffs aus den Lautsprechern dröhnen, signalisieren längere Schlangen vor den Eingängen, dass sich die vor drei Jahren aus der Taufe gehobene Fete fest etabliert und keinen Deut an Strahlkraft verloren hat. Alle Lokalitäten sind gut besucht, manche sogar pickepackevoll und bis auf den letzten Platz besetzt. Vom Fleck weg bis weit in die Nacht hinein wird getanzt, mitgesungen, geschäkert, im wahrsten Sinne des Wortes abgerockt und – zu gut Deutsch – die Sau rausgelassen. Nobby Sühling aus Lembeck, an seiner Haarpracht leicht als Kind der 60er auszumachen, hat nur ein Wort für die Stimmung, die Musik und die Laune der Gäste: „Affengeil!“

 Rund 3.000 Gäste drängen sich in den zwölf Kneipen, um bei »Reken rockt!« mitzufeiern.
Rund 3.000 Gäste drängen sich in den zwölf Kneipen, um bei „Reken rockt!“ mitzufeiern.


Die Maria Veenerin Anne Horn und ihr Mann Peter gehören zu den Gästen, die sich per Pendelbus von einer Gaststätte zur nächsten befördern lassen. Sie kommen zu dem Schluss: „Die Bands sind in allen Gastwirtschaften echt gut, der Shuttledienst funktioniert perfekt und die Musik ist abwechslungsreich.“ Rhythm & Blues der hörenswerten Art liefern „Chillax“ beim Platten Jupp sowie die „Midlife Maniacs“ und „Weiss Bescheid“ bei Schmelting ab. „Boiling Brain“ im Venn’s, „Fast Lane“ bei Schneermann und die unvergleichlichen „Five Minutes Left“ im Bahnhof sind für Rock und Pop-Oldies zuständig, und „NuFX“ sowie „777 Triple Seven“ mischen im Mötken mit harten, aber gefühlvollen Klängen auf.

 Sydney Ellis begeistert die Musikfreunde mit gefühlvollem Blues, Jazz und Soul.
Sydney Ellis begeistert die Musikfreunde mit gefühlvollem Blues, Jazz und Soul.


Die „Rabies“ versetzen die Fans mit Irish Folk Rock in der Bauernkneipe Schöttler in Wallung. „Grass is Green“ und die „T-Birds“ rocken im KoColores beziehungsweise im Eichenhof, was das Zeug hält und die vibrierenden Boxen hergeben. „Rockwasser“ begeistert die Deutschrocker mit treibenden Rhythmen im Alten Garten, und die Gruppe „Time Train“ unterhält mit Guter-Laune-Musik bei den Heimings. Eine enorme Performance bringt „Sydney Ellis“ auf die Bühne des Berghotels Hohe Mark. Mit rauchiger und extrem variabler Stimme zelebriert sie Blues, Jazz und Soul vom Allerfeinsten. Hut ab, „Reken rockt 4!“ war Spitze. Kein Saufgelage und kein Pöbelfest, sondern einfach nur eine ortsteilverbindende Gute-Laune-Nacht mit überwiegend strahlenden, heiteren und fröhlichen Menschen. Viele freuen sich schon jetzt auf „Reken rockt 5!“. (hh)

Highslide JS
rr 18.3.17 032
Highslide JS
rr 18.3.17 013
Highslide JS
rr 18.3.17 007

Highslide JS
rr 18.3.17 002
Highslide JS
rr 18.3.17 001
Highslide JS
rr 18.3.17 077

Highslide JS
rr 18.3.17 076
Highslide JS
rr 18.3.17 063
Highslide JS
rr 18.3.17 058

Highslide JS
rr 18.3.17 056
Highslide JS
rr 18.3.17 055
Highslide JS
rr 18.3.17 048

Highslide JS
rr 18.3.17 044
Highslide JS
rr 18.3.17 043
Highslide JS
rr 18.3.17 042

Highslide JS
rr 18.3.17 041
Highslide JS
rr 18.3.17 030
Highslide JS
rr 18.3.17 021

Highslide JS
rr 18.3.17 016
Highslide JS
rr 18.3.17 010
Highslide JS
rr 18.3.17 006


Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken