25-Jahre im Dienst der Gemeinde Reken

Claudia Tepferd (mitte) und Margret Bußkönning (links) feiern ihr 25-Jähriges Dienstjubiläum bei den Gemeindewerken Reken. Von Bürgermeister Manuel Deitert haben die beiden einen Blumenstrauß sowie eine Ehrenurkunde ausgehändigt bekommen.

Claudia Tepferd hat Ihre Ausbildung bei einer anderen Gemeinde absolviert und ist seit dem Jahr 1996 in Reken beschäftigt. Nach der bestandenen Meisterprüfung im Jahr 2000 wurde Sie stellvertretende Badleiterin im Frei- und Hallenbad Reken und im Jahr 2018 übernahm Sie die Badbetriebsleitung. Vielen Rekenern ist sie ein bekanntes Gesicht.
Margret Bußkönning hingegen ist eher hinter den Kulissen aktiv. Dank Ihr können sich alle Besucherinnen und Besucher über ein frisch gereinigtes Frei- und Hallenbad freuen. Margret steht seit dem Jahr 1997 im Dienste der Gemeindewerke Reken.

„Wir hoffen noch auf viele weitere schöne Jahre mit euch“ betont Bürgermeister Manuel Deitert bei der Übergabe der Ehrenurkunde.