LAG Region Hohe Mark: Wechsel an der Vereinsspitze

Auf der Mitgliederversammlung des Vereins LAG Region Hohe Mark – Leben im Naturpark e.V. am 01. Juni 2021 fand turnusgemäß die Wahl des geschäftsführenden Vorstands statt. Neuer erster Vorsitzender ist Manuel Deitert, Bürgermeister der Gemeinde Reken. Unterstützung bei der Vorstandsarbeit erhält er zukünftig von Dagmar Beckmann, Geschäftsführerin des Förderverein Naturpark Hohe Mark e.V., die als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt wurde. Komplettiert wird das Trio durch Astrid Wiechers, Fachbereichsleiterin Stadtentwicklung und Vertreterin der Stadt Dülmen, die nun den Posten der Kassiererin übernimmt.

Der bisher amtierende erste Vorsitzende, Olfens Bürgermeister Wilhelm Sendermann, hatte sich nach über vier erfolgreichen Jahren an der Vereinsspitze dazu entschieden, aus Zeitgründen nicht erneut zu kandidieren. Die LAG-Mitglieder bedankten sich bei Herrn Sendermann für sein jahrelanges Engagement für den Verein und überreichten ihm als Abschiedsgeschenk einen Präsentkorb mit regionalen Produkten. In seiner Abschiedsrede betonte Sendermann, dass ihm die Arbeit im geschäftsführenden Vorstand große Freude bereitet habe. Nicht zuletzt weil die beteiligten sechs Kommunen und deren Akteure im Rahmen der VITAL-Förderung immer mehr zusammengewachsen seien und viele verschiedene Projekte über die kommunalen Grenzen hinaus realisiert werden konnten. Regionalmanagerin Josephine Kißmer verwies in diesem Kontext auf den aktuellen Tätigkeitsbericht des Vereins, der allein für das Jahr 2020 über zehn erfolgreich laufende VITAL-Projekte und rund 15 Kleinprojekte vorweist.

Fokus auf LEADER Bewerbung
Der neue geschäftsführende Vorstand bedankte sich nach der Wahl für das Vertrauen der LAG-Mitglieder und hofft an die gelungene Zusammenarbeit der letzten Jahre anknüpfen zu können. Ein Thema, dass das neue Trio in den ersten Monaten der Amtszeit stark beschäftigen wird, ist die anstehende Bewerbung zur LEADER-Region ab 2023. „Die Förderungsmöglichkeiten durch LEADER bergen großes Potenzial für die weitere zukunftsfähige Entwicklung der Region“, so Deitert. Er freue sich daher darauf, das Bewerbungsverfahren als neuer erster Vorsitzender des Vereins in den nächsten Monaten eng begleiten zu können.

Die neuen Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands Astrid Wiechers (links), Manuel Deitert (2.v.l.) und Dagmar Beckmann (2.v.r.) freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit. Außerdem im Bild: Der bisher amtierende erste Vorsitzende Wilhelm Sendermann (Mitte) und Regionalmanagerin Josephine Kißmer (rechts).