Heimatpreis der Gemeinde Reken 2020


Nach der erfolgreichen Auslobung des Heimat-Preises im vergangenen Jahr lobt die Gemeinde Reken auch in diesem Jahr wieder den "Heimat-Preis" aus, um das lokale Engagement und nachahmenswerte Projekte im Bereich Heimat zu würdigen.

Der Schul-, Jugend-, Kultur- und Sportausschuss der Gemeinde Reken hat in seiner jüngsten Sitzung am 17.03.2020 folgende Preiskriterien für die Bewerbung von Intitiativen festgelegt:

  • Erhaltung, Pflege und Förderung von Bräuchen
  • besonderes Engagement für Kultur und Tradition
  • besondere Verdienste um die Heimat 

Teilnahmeberechtigt sind alle ehrenamtlich tätigen Vereine und Initiativen, die sich mit dieser Thematik beschäftigen und sich bis spätestens 19. Juni 2020 bei der Gemeinde Reken bewerben. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Antje Jacobs (telefonisch unter 02864/944-105 oder per Mail an a.jacobs@reken.de) zur Verfügung.

Eine Bewertungsjury, bestehend aus den Fraktionsvorsitzenden, dem Bürgermeister und dem 1. Beigeordneten wird aus den eingereichten Bewerbungen, unter Ausschluss des Rechtsweges, über die Zulassung der Beiträge, sowie deren Bewertung entscheiden und den Preis vergeben.

Die Vergabe des Heimat-Preises ist am 22. August 2020 geplant.

Der "Heimat-Preis der Gemeinde Reken" wird durch das Land Nordrhein-Westfalen aus dem Landesprgramm "Heimat-Preis" mit pauschal 5.000 Euro gefördert.

Der Heimatpreis wird zum zweiten Mal in Reken verliehen. Foto: © MHKBG NRW