29.09.2021

Vandalismus an der Mietfiets-Station in Hülsten

In der Nacht von Samstag (25.09.) auf den Wahlsonntag (26.09.) ist  während des Festwochenendes in Hülsten die dortige Mietfiets-Station demoliert worden. Die Station wurde - wie berichtet - erst zwei Wochen zuvor eröffnet. Eine erste Schadensaufnahme ergab, dass die Verkabelung einer Mietfiets aufwändig ersetzt und darüber hinaus der Stromkasten neu hergerichtet werden muss. Der Schaden bewegt sich im vierstelligen Bereich.

Der oder die Täter haben sich durch die Sachbeschädigung am Stromkasten potentiell einer nicht unerheblichen Selbstgefährdung ausgesetzt. Die Gemeinde hat die Tat bereits zur Anzeige gebracht. Die strafrechtlichen Ermittlungen richten sich derzeit noch gegen Unbekannt. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der oder die Täter führen, zahlt die Gemeinde eine Belohnung in Höhe von 500 Euro.