09.03.2020

MGV Cäcilia: Walter Kellers wiedergewählt

Nach dem traditionellen "Grünkohlessen" begrüßte der Vorsitzende Walter Kellers die anwesenden Mitglieder und gedachte der verstorbenen Chormitglieder des letzten Jahres. Anschließend folgte der Jahresbericht 2019 vom ersten Schriftführer Friedhelm Wübbeling.

Der für zwei weitere Jahre wiedergewählt langjährige MGV Cäcilia-Vorsitzende Walter Kellers (vorne, 3.v.r.) im Kreise seiner Vorstandskollegen.

Jahresbericht
Höhepunkte des Jahres waren das Herbstkonzert im wie immer von der Gemeinde Reken kostenlos zur Verfügung gestellten RekenForum, die musikalische Stunde in der "Alten Kirche", das Gruppensingen Hohe Mark, die Schützenfestmesse, das Singen beim Altennachmittag des Schützenvereines und der Familiennachmittag des MGV im RekenForum. Die Beteiligung bei der Chorfahrt nach Duisburg zum Hochofen und Hafen war leider sehr gering. Die Probenbeteiligung lag im vergangenen Jahr wiederum sehr hoch bei 82,7 %. Günter Espendiller und Josef Pawig erhielten als die fleißigsten Sänger ein Präsent vom Vorsitzenden überreicht.

Josef Pawig und Günter Espendiller werden durch Walter Kellers (v.l.n.r.) als fleißigste Probensänger ausgezeichnet.

Rückblick und Ausblick d es Dirigenten
Der Dirigent Stephan Lemanski war mit dem musikalischen Verlauf des Jahres 2019 sehr zufrieden. Besonders erfreut zeigte es sich über das Jahreskonzert und die musikalische Stunde in der "Alten Kirche". Aufgrund der anstehenden Renovierung der Kirche, wird die musikalische Stunde in diesem Jahr in der Benediktuskapelle stattfinden. Beim Herbstkonzert wird der Chor von Live-Instrumenten und einem Bassisten unterstützt.

Kassenbericht
Der erste Kassierer Wilhelm Schwerhoff stellte den Finanzbericht für das abgelaufene Jahr vor. Die Versammlung und die Kassenprüfer Theo Pierick und Frank Stratmann waren mit der Arbeit des Kassierers sehr zufrieden. Er und der gesamte Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Vorsitzender Walter Kellers (r.) bedankt sich bei Wilhelm Schwerhoff (l.), der nach 23-jähriger Tätigkeit als erster Kassierer für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand.

Wahlen
Für die anstehenden Vorstandswahlen wurde Conny Lüke zum Wahlleiter benannt. Der erste Vorsitzende Walter Kellers wurde unter großem Beifall für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Er bedankte sich für das Vertrauen und verwies dabei auf seine "eingespielte" Vorstandsmannschaft, auf die er sich immer verlassen könne. Die weiteren Vorstandswahlen leitete der alte und neue Vorsitzende. Nach 23 Jahren Tätigkeit als erster Kassierer stand Wilhelm Schwerhoff für eine Wiederwahl nicht wieder zur Verfügung. Mit einem Geschenk bedankte sich Walter Kellers bei Wilhelm Schwerhoff für die langjährige, vertrauensvolle Vorstandstätigkeit. Als neuer erster Kassierer wurde Rainer Sahlmann gewählt. Wiedergewählt wurden der zweite Notenwart Jürgen Dahlhaus und der zweite Schriftführer Bernhard Heltweg. Jürgen Erwig unterstützt Frank Stratmann als neuen Kassenprüfer.

Weitere Jahresaktivitäten
Als weitere Jahresaktivität soll der Maigang als Maisingen mit Grillen im "Haus Uphave" erfolgen. Hierzu hat die Vereinskapelle "Oldtimer" unter der Leitung von Conny Lüke ihre Unterstützung zugesagt. Der Jahresausflug des Chores soll ab sofort immer mit den Partnerinnen stattfinden. (Info des Männergesangvereins Cäcilia)