05.05.2021

Ehrenamtsbüro stellt Impfbegleiter-Projekt ein

Das im Nebengebäude des Vereins- und Bildungszentrums zu findende Ehrenamtsbüro BuVO hat sein Freiwilligenprojekt "Impfbegleiter und Impfbegleiterinnen" für über 80-jährige Rekener Seniorinnen und Senioren beendet. 70 ehrenamtliche HelferInnen konnten für diesen freiwilligen Einsatz gewonnen werden. „Diese Resonanz von Frauen und Männern aller Altersgruppen hat uns sehr gefreut“, teilen die BuVO-Mitarbeiterin Christel Büning und ihr Kollege Christoph Hartkamp mit und fügen hinzu: „Die Begleiter konnten für 24 Impftermine von Rekener Seniorinnen und Senioren ortsnah - manchmal auch sehr kurzfristig und nach den verfügbaren Zeitressourcen der Ehrenamtlichen - vermittelt werden. Die begleiteten Senioren und auch deren zum Teil entfernt wohnende Verwandte waren über diese Unterstützung sehr glücklich und dankbar.“ Mit der Erweiterung des Impfangebotes auf andere Alters- und Priorisierungsgruppen und mangels Nachfrage aus diesen Zielgruppen ist das Angebot des Rekener Ehrenamtsbüros nun eingestellt worden. (pi/hh)