05.02.2021

Ehrenamtliche Unterstützung bei der Covid-Impfung benötigt?

Das Ehrenamtsbüro in Reken unterstützt Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahren bei der Wahrnehmung ihres Impftermins im Impfzentrum in Velen, sofern Verwandte oder Nachbarn verhindert sind. Die Aufforderung, sich einen Impftermin selbst zu organisieren, erhielten Impfberechtigte per Post vom Kreis Borken.

Es haben sich bei uns in Reken viele freundliche und hilfsbereite Menschen bereit erklärt, ältere Personen ab 80 Jahren zum Impfzentrum zu fahren und falls gewünscht während des Impftermins zu begleiten. Das Team vom Ehrenamtsbüro bedankt sich außerordentlich bei allen, für dieses besondere Engagement! Alle ehrenamtlichen Impfbegleiter erhalten vorab einen aktuellen Covid-Schnelltest. Darüber hinaus werden alle Helfenden mit einer FFP2/KN95 Maske und mit Desinfektionsmittel ausgestattet und sie sind versichert.

Falls Seniorinnen und Senioren über 80 Jahre selbst oder Ihre Verwandten oder Bekannten etwas ratlos sind, wie Sie zum Impfzentrum in Velen kommen sollen und sich Unterstützung wünschen, so erreichen Sie die Hotline des Ehrenamtsbüros unter der Telefonnummer: 02864-944 367 von montags bis donnerstags in der Zeit von 9 bis 15 Uhr.