HFA genehmigt zwei CDU-Anträge

Im Verlauf seiner Sitzung vom 7. November befasste sich der Haupt- und Finanzausschuss HFA der Gemeinde Reken unter anderem mit zwei CDU-Anträgen zum Haushalt 2020. Beantragt wurde zunächst, den Schulhof der Michaelschule zu modernisieren, die versiegelten Flächen durch die Anlage entsprechender Grün- und Pflanzenflächen zu verringern, weitere Sportmöglichkeiten zu schaffen und die in die Jahre gekommenen Spielgeräte  zu erneuern. Dafür sollten 60.000 Euro in den Haushalt 2020 eingestellt werden. Des Weiteren wurde angeregt, die Attraktivität des im Eigentum des Kreises Borken befindlichen Aussichtsturms auf dem Melchenberg (höchster Punkt im Kreis Borken) zu verbessern und mit Informationstafeln in der Rundumsicht zu versehen. Diese Tafeln könnten den Besuchern des Turms Aufschluss über das Gesehene geben, wofür 5.000 Euro vorgesehen werden sollten. Den beiden Anträgen wurde von dem Gremium mehrheitlich zugestimmt. (hh)