Krammarkt und Wochenmarkt »fusionieren«

Der Rekener Krammarkt fand bisher immer am dritten Dienstag im Monat in der Neuen Mitte statt. Das gehört ab November der Vergangenheit an. Die Besucher und Teilnehmer des „Heimat - Shoppens“ am 13. September werden sich erinnern, dass der freitägliche Wochenmarkt an diesem Tag durch die Händler des Krammarktes ergänzt und so die Anziehungskraft beider Märkte verstärkt wurde. Viele Marktbesucher haben sich zu dieser „Gemeinsamkeit“ sehr positiv geäußert. Die vorherrschende Meinung war, dass ein verbreitertes Angebot als Ergänzung zum Wochenmarkt positiv zu bewerten sei. So könne man seinen Bedarf auch an Krammarktprodukten bei einem Marktbesuch decken.

Das Wochenmarktteam griff  die positiven Gedankenanstöße auf und versuchte, diese in die Tat umzusetzen. Bei einem  ersten Kontakt mit dem Sprecher der Krammarktanbieter, Herrn Hüning,  zeigte sich, dass auch da diese Idee positiv gesehen wurde. Nachdem alle Krammarktanbieter zugestimmt hatten, wurde die Genehmigung der Rekener Gemeindeverwaltung eingeholt und man traf sich anschließend,  um weitere Details wie Platzfrage, Werbung usw. zu besprechen. Da auch bei den Wochenmarktanbietern niemand  gegen die Zusammenlegung stimmte, wurde dann der erste gemeinsame Markttag festgelegt auf Freitag, den 15 November.

Künftig wird das so fortgeführt, das heißt, der dritte Freitag im Monat ist der „Große Markttag“  in Reken, in der Neuen Mitte in der Zeit von 14 bis 18 Uhr. Für alle Einwohner in Reken und Umgebung zur Vormerkung im Terminkalender: Im Jahr 2019 sind das im November: Freitag, der 15. 11. 2019, und im Dezember: Freitag, der 20. Dezember 2019. Im Jahr 2020 setzt sich das so fort.

Außerdem teilt das Marktteam der MarketingGemeinschaft Reken e. V. mit, dass noch weitere Anbieter, sowohl für den Wochenmarkt als auch für den Krammarkt, willkommen sind. Auch Rekener Einzelhändler und Gastronomen könnten dazu beitragen, die Attraktivität beider Märkte zu erhöhen. Bei Interesse steht für die Absprache von Einzelheiten das Marktteam zur Verfügung (Kontakt: Conny Lüke - Tel. 0171-7201650). (pi/hh)