9. Dorfolympiade in Klein Reken am 31. August

„Dabei sein ist alles!“ Unter diesem Motto findet am Samstag, 31. August zwischen 12 und 19 Uhr die neunte Dorfolympiade in Klein Reken statt, wie immer organisiert von den Sportfreunden. Zehn örtliche Straßen und Nachbarschaften treten zu einem sportlichen Kräftemessen auf dem Bolzplatz hinter der Antoniusschule gegeneinander an! In sechs verschiedenen Disziplinen gilt es für die aus bis zu dreißig Frauen, Männern und Jugendlichen bestehenden Teams, alles aus sich herauszuholen und möglichst viele Punkte zu sammeln.

Ob es für das Team des Vorjahressiegers „Hubertustal“ auch dieses Mal wieder Grund zum Feiern gibt?

Mit von der Partie sind Brimmings Kamp, Fosskeskamp, Neuenkamp, Buttstegge, Dorfkamp, Brüggepower, Everskamp/Antoniusstraße, Böckeboom 1+2 sowie Klein Reken Nord und die Titelverteidiger Hubertustal, die ihre Kräfte beim Biathlon, an der Kletterwand, beim Radrenner, mit dem Tennisball Eimer, beim Laufenden „a“ und beim Heißen Draht XL messen. Dabei können die Teams jeweils einen Joker einsetzen und drei Zusatzpunkte einheimsen.

Geschick und Ausdauer sind an der Kletterwand gefragt.

„Für das leibliche Wohl ist während der von einem DJ begleiteten Veranstaltung hinreichend gesorgt“, stellt Uwe Sarau vom Orgateam fest und zählt auf: „Unter anderem gibt es leckeres Eis, Kaffee, selbst gemachten Kuchen, Gegrilltes und diverse kühle Getränke!“ Hauptsponsoren des von der Gemeinde Reken finanziell unterstützten Events, bei dem auch abwechslungsreiche Unterhaltung für die Steppkes angeboten wird, sind innogy und die Sparkasse Westmünsterland. (hh)

Bisherige Olympiasieger

  • 2018 Hubertustal
  • 2017 Dorfkamp
  • 2016 Brüggepower
  • 2015 Fosskeskamp
  • 2014 Brüggepower
  • 2013 Dorfkamp
  • 2012 Böckeboom I+II
  • 2011 Friedrich Ebert/Ludwig Erhart

Ein gutes Auge und eine ruhige Hand braucht es, um Punkte beim Heißen Draht XL zu sammeln.