Heimat-Preis der Gemeinde Reken

„Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen - Wir fördern, was Menschen verbindet.“ unter diesem Motto hat das Land Nordrhein-Westfalen ein neues Förderprojekt ins Leben gerufen. Ein Teil dieses Förderprojekts ist die Verleihung eines „Heimat-Preises. Es umfasst fünf ganz verschiedene Elemente, um die Gestaltung der Heimat vor Ort zu fördern: Heimat-Scheck, Heimat-Preis, Heimat-Werkstatt, Heimat-Fonds und Heimat-Zeugnis. Bis 2022 stehen rund 150 Millionen Euro zur Verfügung.

Mit dem „Heimat-Preis“ möchte das Land Nordrhein-Westfalens herausragendes Engagement in den Kreisen, Städten und Gemeinden in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Neben der Wertschätzung für die geleistete Arbeit verbindet sich damit auch die Chance, vor Ort in der Gesellschaft über das Thema „Heimat“ zu diskutieren.

Preise sind neben Lob und Anerkennung zugleich immer auch Ansporn für andere. Mit dem Heimatpreis sollen außerdem neue Interessierte ermutigt werden, sich für ihre Heimat zu engagieren, denn Heimat braucht immer auch weitere und neue Unterstützerinnen und Unterstützer.

Der Rat der Gemeinde Reken hat in seiner Sitzung am 15.05.2019 beschlossen, erstmalig im Jahr 2019 den „Heimat-Preis“ der Gemeinde Reken auszuloben.

Dank der entsprechenden Mittelzuweisung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen stehen Preisgelder in Höhe von 5.000 € zur Verfügung.

Es wurden folgende Preiskriterien festgelegt:

- besondere Verdienste um die Heimat

- Erhaltung, Pflege und Förderung von Bräuchen

- besonderes Engagement für die Kultur und Tradition

Da die Verleihung des Heimat-Preises 2019 im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Gemeindejubiläum erfolgen soll, haben bis zum 16. Juni 2019 alle Rekener Vereine bzw. Projektträger die Möglichkeit, sich um den Heimat-Preis zu bewerben. Bitte beschreiben Sie in einem schriftlichen Antrag Ihr Projekt.

Die Jury, bestehend aus den 4 Ratsfraktionsvorsitzenden, dem Ersten Beigeordneten sowie dem Bürgermeister, wird nach Ablauf der Bewerbungsfrist über die Einsendungen beraten und die Preisträger für den Heimat-Preis 2019 ermitteln.

Die Preisverleihung ist für Sonntag, 30.06.2019 auf dem Rathausvorplatz vorgesehen.

 

Bewerbungsverfahren:

Bewerbungen können Sie

  • per Email: info@reken.de
  • per Post: Gemeinde Reken, Kirchstraße 14, 48734 Reken oder
  • per Fax: 02864 / 944 299

bis zum 16.06.2019 bei der Gemeinde Reken einreichen.

Fragen zur Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Antje Jacobs unter der Tel. 02864 / 944-105.

Weitere Informationen zum Heimatförderprogramm erhalten Sie unter:
www.mhkbg.nrw/heimat/Heimatfoerderprogramm