Brückenschüler zu Besuch in England

Bereits zum vierten Mal machten sich Schüler*innen der Brückenschule in Begleitung ihrer Lehrkräfte und ihrer ortskundigen Schulleiterin Dr. Britta Demes auf den Weg nach England. Die ersten drei Tage verbrachte die Gruppe in ihrer Partnerschule Worth Abbey School in West Sussex. Den Schüler*innen wurden englische Partnerschüler*innen zur Seite gestellt, die sie durch den Schulalltag begleiteten. Die Brückenschüler*innen stellten stolz fest, dass sie gut in der Lage waren, sich auf Englisch zu unterhalten und dem Unterricht zu folgen.

Auf ihrer England-Reise besuchen die Maria Veener Brückenschüler*innen zunächst ihre Partnerschule „Worth Abbey School“ in West Sussex.

Neben den üblichen Unterrichtsfächern nahmen die Schüler*innen auch an typisch englischen Sportarten, an Meditationseinheiten mit dem Schulseelsorger und an dem wöchentlichen Schulgottesdienst mit der gesamten Schul- und Klostergemeinschaft teil. Ausflüge nach Brighton, South Downs und an die Kreidefelsen bei Seaford rundeten das Programm ab. In London verbrachten die Brückenschüler weitere drei Tage. Am ersten Abend in London hatten die jungen Leute Gelegenheit, einen Eindruck von der Stadt zu gewinnen, sich die Tower Bridge bei Dunkelheit anzuschauen und ein indisches Essen einzunehmen. Weitere Höhepunkte waren die rasend schnelle Aufzugfahrt in den Sky Garden, der Besuch von China Town sowie die Betrachtung der Leuchtreklamen und Shops rund um den Piccadilly Circus.

Auch ein Trip nach London mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten darf verständlicherweise nicht fehlen.

Im Covent Garden bummelten die Brückenschüler durch kleine Läden und schauten internationalen Straßenkünstlern zu. Ein Mittagsessen bei Hipchips durfte natürlich nicht fehlen. Auch Greenwich mit dem alten Teeklipper Cutty Sark und dem Nullmeridian präsentierten sich bei schönstem Wetter. Voller neuer Eindrücke und mit „aufpoliertem“ Englisch, kehrten die Ausflügler nach Maria Veen zurück. Sicherlich war es nicht das letzte Mal, dass eine Gruppe der Brückenschule Gelegenheit hat, die Partnerschule zu besuchen und London ein wenig kennenzulernen. (pi/hh)