Papiertüten für die Bioabfallsammlung

Im Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung sind wieder Bioabfalltüten zur kostenlosen Abholung für die Rekener Bürger vorrätig.

Die Kommunen im Kreis Borken und die Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland mbH (EGW) haben sich für ein gemeinsames Projekt zusammengeschlossen, um zukünftig gezielt die Qualität des Bioabfalles zu verbessern. Denn leider finden sich in den Bioabfällen immer wieder Abfälle wie z.B. Plastiktüten, Verpackungsabfälle aus Glas, Kunststoffe und Metall sowie Windeln wieder, die trotz hohem technischen Aufwand nur begrenzt aus dem Bioabfall sortiert werden können. Das aufwendige Aussortieren verursacht Kosten, die sich negativ auf die Abfallgebühr auswirken. Zudem verschlechtern die Störstoffe die Qualität der aus den Bioabfällen erzeugten Komposte.
Die Papiertüten tragen zur Erhöhung der Qualität der aus der Biotonne bei der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland erzeugten Komposte bei. Die kostenlose Abgabe der Bioabfalltüten an die Bürger erfolgt so lange der Vorrat reicht. Für den ständigen Gebrauch können die Bioabfalltüten aus Papier im örtlichen Handel erworben werden. (ah)