16.12.2019

Weihnachten zu Pferde

Auf der traditionellen Weihnachtsfeier des Reit- und Fahrvereins Reken steht der Nachwuchs am dritten Adventsonntag voll und ganz im Blickpunkt des abwechslungsreichen Geschehens. Über zwei Stunden liefern die verschiedenen Abteilungen des RFV in der neuen Reithalle mit ihren herausgeputzten Ponys und Pferden eine bunte Show in phantasievollen Kostümen ab! Zum Einstieg des von insgesamt rund 50 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 4 und 16 Jahren bestrittenen Programms demonstrieren die älteren Kinder eine rasante Voltigiernummer, bevor die Engelchen Lea und Melina bei einer Dressurkür durch das Viereck „schweben“.

Der Nachwuchs der Reit- und Fahrvereins Reken liefert eine sehenswerte Weihnachtsshow ab.

Danach liefern Ellen und Helen eine atemberaubende Springquadrille, die „Voltis“ zeigen im Laufe einer Trainingsdemo atemberaubende Kunststücke und eine größere Gruppe hübsch verkleideter Kinder führt das Weihnachtsmärchen „Die Cowboys auf der Suche nach Weihnachten“ auf. Eine Darbietung der kleinsten Voltigiermädchen im Alter von vier bis sechs Jahren leitet schließlich zu einer Kutschfahrkür von Cäcilia und zu einer Präsentation der Kreismeisterschaftskür in der Dressur über. „Unsere Weihnachtsfeier bildet wieder einmal die vielen Facetten des Rekener Reitsports ab“, kommentieren die 1. Vorsitzende Anne Lange und ihre Stellvertreterin Gudrun Rekers.

Zum Abschluss der Feier fährt der Nikolaus mit Volldampf in die Reithalle ein.

Dann öffnet sich endlich das große Tor der festlich geschmückten Reithalle. Von draußen hört man ein immer lauter werdendes Rattern und Poltern, und urplötzlich erscheint der Nikolaus mit seiner Kutsche vor den gut gefüllten Zuschauerrängen und den Panoramascheiben der nach Glühwein, Waffeln, Kaffee und Kuchen duftenden Kantine. Nach einer rasanten Runde in hohem Tempo stoppt er punktgenau vor den vielen aufgeregt wartenden Kindern, die sich rund um den heiligen Mann und um Knecht Ruprecht aufbauen. Für ihre sehenswerten Auftritte werden die vielen aufgeregten Kids mit Süßigkeiten und Stutenkerlen belohnt! (hh)