18.12.2019

Adventslesung im Pfarrheim

Am dritten Adventsonntag hat die Kolpingfamilie St. Heinrich zu einer Autorenlesung in das Pfarrheim St. Heinrich eingeladen. Es war die zweite Lesung, die zur Adventszeit ausgerichtet wurde. Gelesen haben die Autorinnen und Autoren Brigitte Vollenberg, Greta Weslau, Peter Glathe und Marvin Buchecker, allesamt Mitglieder des Offenen Autorenkreises Reken.

So konnten die Gäste im Kaminzimmer des Pfarrheims verschiedenen Geschichten um Thema Adventszeit lauschen. Peter Glathe leitete die Lesung mit einer amüsanten Geschichte des Autors Karl Heinrich Waggerl ein. Brigitte Vollenberg las zwei spanende Kurzkrimis vor, während in Greta Weslaus Geschichte ein alter Herr seiner Angebeteten einen magischen Weihnachtswunsch erfüllte. Andächtig wurde es, als Marvin Buchecker seine Kurzgeschichte vortrug, in der ein junger Mann der Tradition des Stephanus Steinigen auf den Grund ging.

Nach anderthalb Stunden war die Lesung beendet, und alle Teilnehmer*innen hatten noch die Möglichkeit, gesellig den Abend ausklingen zulassen. Für die Kolpingfamilie St. Heinrich ist sicher, dass es nächstes Jahr wieder Adventslesungen geben wird, zu denen jeder Interessierte eingeladen sein wird. (pi/hh)