Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

14.03.2017

Aktive Freizeit, besondere Ausflüge

Der Förderverein des Benediktushofes Maria Veen e.V. hat sich im Haus Elisabeth zur Jahreshauptversammlung getroffen. Der Verein besteht seit knapp fünf Jahren und hat zurzeit 71 Mitglieder. Unter dem Motto „Miteinander weiter kommen“ unterstützt der Verein besondere Aktivitäten in den Wohnbereichen des Benediktushofes, die allein mit öffentlichen Mitteln nicht möglich wären.

Rückblick: Im vergangenen Jahr wurden zahlreiche Projekte bezuschusst: Ferienfreizeiten für Bewohner nach Kroatien und Teneriffa, Freizeiten nach Hamburg und ins Teufelsmoor, ein Ausflug für Kinder zum Freizeitpark Ketteler Hof und ein Ausflug für Erwachsene aus dem Haus Bernardus zum Wildpark Granat. Finanzielle Unterstützung gab es weiterhin für den neuen Bolzplatz hinter der Brückenschule, für regelmäßige Reittherapie, für ein inklusives Kunstprojekt und für die Anschaffung eines Fahrrades für ein Kind im Haus Don Bosco. Regelmäßig bieten Mitarbeiter des Benediktushofes zusammen mit dem Deutschen Alpenverein Kletter-Nachmittage für Kinder und Erwachsene des Benediktushofes in Kletterhallen des Ruhrgebietes an. Für diese Events hat der Förderverein Klettergurte und Sicherungsgerätschaften angeschafft.

Ausblick: Der Förderverein wird den Trödelmarkt am 29. April im Benediktussaal ausrichten sowie jeweils mit einem Info-Stand bei der Filmnacht am 12. August und beim Oktoberfest am 24. September im Benediktushof präsent sein.

Wahlen: Hildegard Becker-Stötzel (Vorsitzende), Dirk Senftleben und Ute Schwanemeyer vom Vorstand wurden wieder gewählt. Steffi Gerwert hat ihr Amt als Kassiererin abgegeben. Neuer Kassierer ist Ansgar Stötzel. Den Fachbeirat bilden die Benediktushof-Mitarbeiter Ludger Berger, Bernhard Harborg, Christoph Hartkamp, Bernadette Kamps, Jacqueline Wahlers und Petra Waltering. Der Förderverein freut sich immer über neue Mitglieder oder Interessierte, die bereit sind, sich zu engagieren – egal, ob finanziell oder mit tatkräftiger Hilfe. Kontakt: foerderverein-benediktushof@gmx.de (pi/hh)

bh 13.3.17 01
Der Förderverein hat unter anderem Klettergurte und Sicherungsgerätschaften für Ausflüge in die Kletterhallen des Ruhrgebiets angeschafft.

 

Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken