Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

Suchergebnis (425 Treffer)

05.11.2014

Planungs-, Umwelt- und Bauausschuss befürwortet drei Bebauungsplan-Änderungen

Bei seiner Sitzung am 4. November hat der Planungs-, Umwelt- und Bauausschusses (PUBA) der Gemeinde Reken die Tagesordnung des öffentlichen Teils der Sitzung in großer Übereinstimmung abgearbeitet und die erforderlichen Beschlüsse einstimmig gefasst. Unter anderem stand die Änderung von drei Bebauungsplänen auf dem Programm, denen die Mitglieder des Fachgremiums positiv gegenüber standen.
Die getroffenen Beschlüsse ... mehr
05.11.2014

PUBA: Regionale-Projekt ,,Weißes Venn" soll weiterentwickelt werden

Zwischen Gescher, Reken, Heiden, Velen, Coesfeld und Dülmen liegt das Weiße Venn. Dieser rund 150 Quadratkilometer große Landschaftsraum lag lange Zeit eher am Rand und wurde nie systematisch als Ganzes betrachtet. Mit der Teilnahme an der Regionale 2016, einem Strukturförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen für das Westmünsterland, strebt die Gemeinde Reken gemeinsam mit den ... mehr
01.11.2014

Vorverkauf startet für Simone Fleck "Mach mir den Prinz"

Termin: Freitag, 06.03.2015, 20:00 Uhr; Ort: RekenForum, Kirchstr. 14, Reken; Der Vorverkauf startet am Montag, 3. November 2014, um 8 Uhr. Tickets sind zu 17 € erhältlich im Bürgerbüro des Rathauses, Tel. 02864/944036.

Im neuen Programm von Simone Fleck fletscht „Oma Wally“ wieder ihre dritten Zähne und rappt mit Krückstock durch den aberwitzigen Alltag. Sie seziert gnadenlos mundgerecht ... mehr
01.11.2014

Schulmöbel für den Kleinen Prinzen

Die „Aktion Kleiner Prinz“ des Vereins „Internationale Hilfe für Kinder in Not“ hilft in Not geratenen Kindern in aller Welt, die unter anderem an den Spätfolgen von grauenhaften Kriegen und Naturkatastrophen zu leiden haben. Auf Vermittlung des in Duisburg geborenen Bosniers Dado Sekic, der seit 36 Jahren in Bahnhof Reken wohnt, hat die gemeinnützige Organisation erst vor wenigen Wochen ... mehr
01.11.2014

Wein, Flammkuchen und gute Laune

Rassige Rot- und Weißweine vom Rhein und von der Ahr, dazu duftender Flammkuchen, Brezen oder Winzerbrötchen und die passende Musik zur Untermalung. Seinen schon länger gehegten und durchaus als mutig zu bezeichnenden Plan, eine solche Feier rund um den Rebensaft am Abend vor Allerheiligen einfach einmal im kuschelig warmen RekenForum zu veranstalten, hat Hermann Schneermann im vergangenen ... mehr
30.10.2014

VfL Reken und SF Maria Veen: Neue Rasenmäher und Renovierung der Heizungsanlagen

Der VfL Reken 1949 e.V. und die Sportfreunde Maria Veen haben in den vergangenen Wochen bei der Gemeindeverwaltung die Kostenübernahme für die Erneuerung ihrer Heizungsanlagen und für die Beschaffung von Ersatzrasenmähern beantragt. Im Rahmen seiner Sitzung vom 29. Oktober hat der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) jetzt einstimmig beschlossen, den Eingaben zuzustimmen und die ... mehr
30.10.2014

Reithalle des RFV wird weiter ausgebaut

Nach zweijährigem Betrieb der neuen Reithalle beabsichtigt der Reit- und Fahrverein Reken e.V. (RFV) den weiteren Ausbau des Gebäudes. Wie bereits in der Projektplanung vorgesehen, soll die fehlende östliche Giebelwand hergestellt werden inklusive der Schaffung einer Kantine, einer Turnierküche und einer Toilettenanlage. Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich gemäß dem günstigsten ... mehr
30.10.2014

Neue Räume für die ,,Rappelkiste"

Immer mehr Rekener Eltern geben ihre Kinder bereits im Alter von zwei Jahren oder jünger in eine Kindertageseinrichtung, womit sich ein bundesweiter Trend bestätigt. Aus diesem Grund, basierend auf den derzeitigen Anmeldezahlen zum 1. Januar 2015 und den zukünftig zu erwartenden Anmeldungen weiterer Kinder, wird eine Erweiterung der DRK-Kita „Rappelkiste“ im Ortsteil Hülsten unabdingbar. Einem entsprechenden ... mehr
30.10.2014

,,Festwoche 1125" in 105 Minuten

Durch ihre gute Laune, durch viel Heiterkeit und mit ihrer herzlichen Art haben die Rekener Bürgerinnen und Bürger den 1125. Geburtstag ihrer Gemeinde zu einem einmaligen Erlebnis werden lassen und für ein ganz neues Gemeinschaftsgefühl gesorgt. Wir alle sind Reken, ob Jung oder Alt, ob Groß oder Klein, ob mit oder ohne Behinderung – wohl ... mehr
30.10.2014

ARD Musikpreisträger in Maria-Veen: Konzert mit Horn und Harfe

Reken/Maria-Veen – Er ist einer der besten Hornisten Europas, der erst 32-jährige Tscheche Přemysl Vojta. 2010 gewann er den wichtigsten Wettbewerb der Klassikszene, den ARD Musikwettbewerb in München. Im Rahmen der Konzertreihe „mommenta münsterland“ reist der Hornist am Donnerstag 27. November für ein Konzert in der Benediktuskapelle Maria-Veen nach Reken. Gemeinsam mit der bekannten Harfenistin Sarah Christ ... mehr
29.10.2014

Kilometerlange Ölspur

Am 28. Oktober gegen 11.20 Uhr wurde die Feuerwehr Reken zu einer Ölspur alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass sich die Spur kilometerlang durch das gesamte Gemeindegebiet zog. Nach späteren Polizeiangaben hatte ein Bus größere Mengen Diesel verloren. Rund 25 Einsatzkräfte aus allen Rekener Löschzügen waren bis in den frühen Nachmittag hinein im Einsatz, ... mehr
27.10.2014

Blaskapelle Reken: Früh übt sich ...

So richtig harmonisch klang es nicht, konnte und sollte es auch überhaupt nicht. Beim Schnuppertag im Vereinsheim der Blaskapelle Reken probierten rund 100 Kinder, begleitet von ihren Eltern und Geschwistern, zum ersten Mal ein Instrument aus. Und obwohl sie den Trompeten, Posaunen, Hörnern, Klarinetten und Saxophonen sowie der Tuba und dem Fagott auf Anhieb hauptsächlich ... mehr
27.10.2014

Neue Meister bei den Gespannfahrern

Im Rahmen des Herbstfahrertages beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Heiden, an dem insgesamt 40 Kutschen teilnahmen, trugen die Gespannfahrer des RFV Reit- und Fahrvereins Reken ihre Vereinsmeisterschaften aus. Rekener Vereinsmeister bei den Pony-Einspännern wurde Fabian Inholte mit Darius. Bei den Pony-Zweispännern holte sich Dieter Niehues mit Naomi und Bonita den ersten Platz, und bei ... mehr
26.10.2014

Boombach- und Kusebachbrücke wieder befahrbar

Boombachbrücke in Hülsten
Seit Juli beziehungsweise seit der zweiten Augusthälfte sind die Boombachbrücke an der Straße Surendorf in Hülsten sowie die Kusebachbrücke Hohe Mark in Klein Reken saniert worden. Beide Bauwerke, schon ein wenig in die Jahre gekommen, wurden auf eine Tragkraft von 30 Tonnen aufgerüstet und zusätzlich verbreitert. Mittlerweile sind die Brücken fertig gestellt, worüber sich nicht ... mehr
26.10.2014

Schau mit Rammlern und Häsinnen

In einer Zeit der künstlichen Welten, von medialer Vernetzung und globalem Internet ist es nicht einfach, junge Menschen für die Zucht von Häsinnen und Rammlern zu begeistern und den sachgerechten Umgang mit Kleintieren zu vermitteln. Entsprechend problematisch ist es heutzutage für die Vereine, Nachwuchs zu akquirieren und den Fortbestand ihrer Clubs zu sichern. Beim 1959 gegründeten Rassekaninchenzuchtvereins W 715 ... mehr
Seite << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 29 | > | >>
Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken