Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

Suchergebnis (441 Treffer)

30.04.2015

Malen verbindet

Die Künstlerinnen der Rekener Farbmühle konnten sich einen lang gehegten Wunsch erfüllen. Im Rahmen der Partnerschaft mit der polnischen Stadt Rydultowy besuchte eine Delegation aus Polen die Gemeinde, der auch Professor Franciszek Niec angehörte. Er ist Direktor der Kunstschule in Rydultowy und Professor an der Fachhochschule in Raziborc. Mit den Künstlerinnen der Farbmühle gestaltete er im Atelier „Punkt ... mehr
29.04.2015

Blind Date mit der neuen Heimat

Regionale 2016 Agentur bietet für Neubürger „Reise ins Unbekannte" an – Ungewöhnliche Begegnungen an besonderen Orten
Für Neubürger geht es in der ersten Zeit darum, sich zu orientieren und ein Gefühl für die neue Heimat zu bekommen. Nachdem die Wohnung eingerichtet und der Gang zum Einwohnermeldeamt absolviert sind, gilt es, das neue Umfeld näher kennen zu lernen. Wie kann ... mehr
28.04.2015

Nähen für den Schulgarten

Als Rektor Jochen Heinen alle Eltern vor zwei Jahren bat, sich verstärkt, mit neuen Ideen und ganz konkret in den Ablauf der Ellering-Schule einzubringen, war Heike Budde (35) aus Maria Veen sofort Feuer und Flamme. Zusammen mit ihrer Schwester Silke Schneermann (45) aus Groß Reken rief sie umgehend eine Näh AG für Dritt- ... mehr
28.04.2015

Offiziere für 2015 gewählt

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Groß Reken hat seine Offiziere für das Jahr 2015 gewählt. Diese werden in Groß Reken immer nur für eine Schützenfestsaison bestimmt, was im Kreis Borken wohl einzigartig ist. Aus der Sicht des Vorstandes ist diese Vorgehensweise als äußerst positiv zu werten, da dann viele Offiziere aus dem näheren Umfeld des aktuellen Throngefolges ... mehr
28.04.2015

Fundsachen der Monate Januar bis April 2015

Folgende Fundsachen wurden im Zeitraum Januar bis einschließlich April 2015 im Fundbüro, Rathaus Reken, Kirchstraße 14, 48734 Reken abgegeben:
Januar 2015:
Diktiergerät Rucksack Fahrräder Geldbörse
Februar 2015:
verschiedene Schlüssel Stirnband verschiedene Mützen Fahrräder Jacken Handbuch Handtasche
März 2015:
verschiedene Fahrräder Geldbörse Kornnatter Jacke
April 2015:
verschiedene Schlüssel Brille Handy verschiedene Fahrräder
Für weitere Hinweise steht Ihnen das Bürgerinformationsbüro ... mehr
27.04.2015

Silber für die Rekenerin Nadine Fox

Insgesamt dreizehn Landesverbände schickten ihre Teams beim Bundesvierkampf in Freckenhorst bei Warendorf ins Rennen. Mit dabei auch die Reiterin Nadine Fox vom RFV Reken im Team Westfalen 1. Mit guten Leistungen beim Westfalenvierkampf hatte sie im Februar auf sich aufmerksam gemacht, die Qualifikation geschafft und die Berufung in die Auswahlmannschaft erhalten. Bereits am Freitag musste sie mit ... mehr
21.04.2015

Urteil Zweckverband: Vorsitzender Richter bekräftigt vorbildlichen Umweltbericht

Nicht unzufrieden waren die anwesenden Vertreter des Zweckverbandes Münsterland Gewerbepark 31 nach der heutigen Urteilsverkündung zur Klage der Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt Nordrhein-Westfalen e.V.. So hat der Vorsitzende Richter in den Erläuterungen zum Verfahren und zum Urteil ausdrücklich den „vorbildlichen“ 260 Seiten starken Umweltbericht und den daraus folgenden Ausgleich für Artenschutz gelobt.
Dass das Urteil ... mehr
17.04.2015

Gemeinderat: Planungskosten werden übernommen

Wie vom Haupt- und Finanzausschuss empfohlen, hat der Rat der Gemeinde Reken im Verlauf seiner Sitzung vom 16. April die Beteiligung in Höhe von 20 Prozent an den Planungskosten der Planungsphasen 1-4 für den Ausbau und die Umgestaltung der Haltestelle Bahnhof Reken beziehungsweise des Bahnhofs Maria Veen sowie der Neuanlage eines zusätzlichen Haltepunktes in Klein Reken ... mehr
16.04.2015

Riesenschlangen in der Villa Kunterbunt

Carina und Martin Tränkler aus Unna haben alle Hände voll zu tun: Mit ihrem rollenden Zoo gastieren sie in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Bahnhof Reken! Den 45 Kindern der DRK-Kita Villa Kunterbunt, einigen Eltern und den Erzieherinnen präsentieren sie eine ganze Reihe von Tieren, die üblicherweise nur in Gehegen und Käfigen der Zoos, oftmals nur mit größerem ... mehr
15.04.2015

Frühjahrsputz auf dem Möll'nberg

Das Gelände rund um die 1807 als Wind-, Korn- und Grützmühle in Betrieb genommene Rekener Turmwindmühle mit der 1972 eingerichteten Ausstellung „Vom Säen zum Ernten“ hat sich im Laufe der Jahre zu einem ansehnlichen und weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannten Freilichtmuseum entwickelt. Neben dem "Backhus", in dem bei besonderen Gelegenheiten Brot gebacken wird, können noch ... mehr
10.04.2015

200 Blutspenden im VerBiZ entnommen

Bei der Blutspende-Aktion der Ortsgruppe Reken des Deutschen Roten Kreuzes im Vereins- und Bildungszentrum VerBiZ geht es ruhig und diszipliniert zu, alles klappt wie am Schnürchen. „Es wäre ganz sicher nicht möglich, um die zweihundert Blutentnahmen in sieben Stunden durchzuführen, wenn die Abläufe nicht mit großer Routine und Perfektion durchgeführt würden“, stellt Karlheinz Schmidt fest, zusammen ... mehr
08.04.2015

Instandsetzungsarbeiten an Straßen

Der Winter hat wiedereinmal an den Straßen und Wirtschaftswegen seine Spuren hinterlassen. Jetzt kann zu Beginn des Frühjahres mit den Arbeiten für die Instandsetzung von Straßen und Wirtschaftswegen begonnen werden. Die mit der Reparatur der Frostschäden beauftragte Firma wird in Kürze mit den Sanierungsarbeiten beginnen. Aufgrund der durchzuführenden Arbeiten kann es während dieses Zeitraums zu Behinderungen ... mehr
06.04.2015

Vom Schnupperkurs zum Reitabzeichen

„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“ Mit diesem Slogan hat das Rekener Bildungszentrum auf seinen ersten Einsteiger-Reitkurs für Erwachsene aufmerksam gemacht, der im Herbst 2013 von dreizehn Frauen und Männern gebucht wurde. Fünf der Sattel-Neulinge, durch diese ungewöhnliche Aktion mehr zufällig „auf’s Pferde gekommen“, blieben dabei. Sie legten ... mehr
06.04.2015

Osterfeuer dicht umlagert

Am Ostersonntag erhellten viele weithin sichtbare, vom Ordnungsamt zuvor genehmigte Feuer den Abendhimmel über der Gemeinde Reken. Und weil das Wetter perfekt mitspielte, konnte in den Nachbar- und Bauerschaften sowie auf vielen Höfen bis in die Nacht hinein im österlichen Feuerschein gefeiert werden. Für die Fortführung der Jahrhunderte alten Sitte sorgten aber auch der Reit- ... mehr
02.04.2015

Ein Projekt von Schülern für Schüler

Erstmals hat die Schülervertretung des Gymnasiums Maria Veen einen Tag von Schülern für Schüler mit dem Ziel organisiert, die Persönlichkeitsentwicklung jüngerer Schüler sowie das Sprechen, Argumentieren und Präsentieren vor Gruppen zu fördern und Schüler für die SV-Arbeit zu begeistern. Dabei durften die Schüler direkt schon an einem realen SV-Projekt arbeiten. Die Schülervertretung (SV) organisierte ... mehr
Seite << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 30 | > | >>
Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken