Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

Suchergebnis (306 Treffer)

24.03.2014

Erste Hilfe am Fahrrad

Erste Hilfe kann man nicht nur am Menschen, sondern auch am Fahrrad leisten. Wie das aussieht, haben sechs Teilnehmer eines Kurses im Zweirad-Center des Benediktushofes gelernt. Einen Vormittag lang schraubten vier Männer und zwei Frauen an ihren zum Teil mitgebrachten Fahrrädern herum. Bernd Stilkenbäumer, Zweiradmechanikermeister und Ausbilder im Berufsbildungswerk des Benediktushofes, zeigte den Radlern, wie man ... mehr
24.03.2014

Frühlingsreise mit der Blaskapelle

„Linda ist eine jugendliche Leiterin und auch jünger als eine Reihe ihrer Musiker, an den Taktstöcken aber bereits ein alter Hase, bestens bewährt und sehr beharrlich. Das Alter spielt keine Rolle, und sie wird bestimmt für frischen Wind sorgen“, sagte Nils Grüter im Juni des Vorjahres bei der Vorstellung der neuen Hauptorchester-Chefin Linda ... mehr
23.03.2014

Rekener Spezial für Gäste aus Rydultowy

Im Herbst 2012 schlossen Rydultowy und Reken einen offiziellen Partnerschaftsvertrag, nachdem man zuvor schon monatelang gemeinsam an einem von der EU geförderten Comenius-Regio-Projekt zum Thema „Kunst und Sport, schulische und außerschulische Bildungsmöglichkeiten“ gearbeitet hatte. Seither entwickelte sich ein reger Austausch zwischen den beiden Gemeinden, und Bürgermeister Heiner Seier konnte jetzt bereits zum fünften Mal ... mehr
21.03.2014

,,Stark sein"

Erfahrungen mit dem Leben und mit dem Sterben stehen im Mittelpunkt einer Kursreihe für Menschen mit Behinderungen, die zurzeit im Benediktushof Maria Veen veranstaltet wird. Acht Bewohner aus dem Benediktushof berichten über Erfahrungen, die sie zum Beispiel mit sterbenden Angehörigen oder Mitbewohnern gemacht haben. „Stark sein“ heißt diese Seminarreihe, die ein Projekt der ... mehr
19.03.2014

Bronze beim Vierkampfchampionat

Beim Westfälischen Vierkampfchampionat 2014, das vom Kreisreiterverband Minden-Lübbecke in Hüllhorst veranstaltet wurde und bei dem 15 Teams engagiert waren, belegte die Mannschaft des Kreisreiterverbandes Borken einen hervorragenden dritten Platz. Nina Sparwel und Jamie van de Sand vom Reitverein Südlohn-Oeding, Johanna Bäing vom Zucht- und Reitverein Gescher sowie Nadine Fox vom heimischen Reit- und Fahrverein ... mehr
14.03.2014

Instandsetzungsarbeiten an Straßen und Wirtschaftswegen 2014

Die Arbeiten für die Instandsetzung von Straßen und Wirtschaftswegen 2014 werden am Montag den 17.03.14 beginnen und voraussichtlich Ende April abgeschlossen sein.
Aufgrund der durchzuführenden Arbeiten kann es während dieses Zeitraums zu Behinderungen und Sperrungen von den betroffenen Straßenabschnitten kommen. Für die notwendigen Asphaltierarbeiten ist jeweils eine Vollsperrung von 24 h vorgesehen.
Folgende Abschnitte sind hiervon betroffen:
Aeckern von ... mehr
13.03.2014

Glibberiger Krötenfurz war der Renner

„Schon seit langer Zeit gibt es bei uns einmal pro Schuljahr eine Gesundheitswoche. Durch diese Aktion sollen die Schüler den bewussten Umgang mit Lebensmitteln und eine gesunde Ernährung lernen“, berichtet Luise Espendiller von der Antoniusschule. Dazu wurden in den einzelnen Klassen auch dieses Mal wieder unterschiedliche Projekte durchgeführt. So lernte die 3b von Anita Schulze-Darup ... mehr
12.03.2014

Unterwegs im Netz!

Das Internet ist eine reichhaltige Informations- und Unterhaltungsquelle zum Recherchieren für Schule und Freizeit. Kinder und Jugendliche können sich in vielfältigen Lebensbereichen auf dem Laufenden halten, Informationen finden, aktuelle, altersgerechte Nachrichten lesen oder sich mit Anderen austauschen. Immer mehr und immer jüngere Kinder bekommen Zugang zum Internet. Alle surfen, alle gruscheln, alle ... mehr
12.03.2014

Haltestellenschilder für den Walking Bus

Vor gut zwei Jahren ging er an den Start, und seitdem ist der Walking Bus in der Rekener Michaelschule zu einem festen Bestandteil geworden. Auf drei Linien gehen täglich 25 Kinder in quietschgelben Warnwesten zu Fuß zur Schule und zurück. Begleitet werden sie dabei von Vätern oder Mütter, die als Busfahrer für die notwendige Sicherheit sorgen. Und wie ... mehr
12.03.2014

Erste Rekener Stromtankstelle ist am Netz

Seit kurzem können Elektroautobesitzer ihre Fahrzeuge an der ersten öffentlichen Stromtankstelle in Reken auftanken. An der Kirchstraße 12 (Parkplatz zwischen Rathaus und Kirche) installierte RWE Deutschland eine Elektrotanksäule, die ab sofort zu nutzen ist. Bei der Eröffnung tankte Kommunalberater Michael Schmidt von der RWE einen E-Smart aus der RWE Elektro-Fahrzeugflotte auf. Gottfried Uphoff, erster Beigeordneter der Gemeinde ... mehr
11.03.2014

Jugendliche aus Rydultowy zu Gast

Gut 13 Stunden ist man inklusive diverser Pausen unterwegs, wenn man mit einem Bus aus Schlesien ins Münsterland reist. Nicht weniger als 26 Stunden kommen also für die Hin- und Rückfahrt zusammen, sicherlich alles andere als ein reines Vergnügen. Diese Strapaze haben 45 Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren sowie 10 Betreuer aus mehreren Bildungseinrichtungen der ... mehr
10.03.2014

Kulinatour - Anmeldungen ab sofort möglich

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten zur 1125-Jahr-Feier unserer Gemeinde finden am Donnerstag, 29.05.2014 zwei Kulinatouren statt.
Diese geführten kulinarischen Radtouren führen die Teilnehmer auf einer rund 25 Kilometer langen Strecke durch die schöne Natur in und um Reken. „Strampeln und Schlemmen“ lautet die Devise. Ein leckeres 4-Gänge-Menü in gastronomischen Betrieben in vier der fünf Ortsteile erwartet die Radler. In Hülsten ... mehr
07.03.2014

,,Gesunde Kinder in gesunden Kommunen"

Projekt für Viertklässler: Antoniusschule und Benediktushof kooperieren
Bewegung und gesunde Ernährung sind Trumpf in der Antoniusschule in Klein Reken. Darum nimmt die Schule, zusammen mit weiteren Schulen in Deutschland und den Niederlanden, am grenzüberschreitenden Projekt „Gesunde Kinder in gesunden Kommunen“ teil. Inge Heisterkamp, Sportlehrerin im Benediktushof Maria Veen, Bernadette Ahmann (Diätassistentin und Hauswirtschafterin im Benediktushof) und ihre Kollegin Anja ... mehr
03.03.2014

Generationsübergreifend: Leben im Alter e.V.

Im Mai 2003 wurde von der Gemeinde Reken der Arbeitskreis „Wohnen und Leben im Alter in Reken“ ins Leben gerufen. Schnell wuchs die Aufgabenstellung über das politische Gremium hinaus. Dringend notwendig war, die Vielzahl der bestehenden Angebote für Seniorinnen und Senioren in Vereinen, Kirchen, bei freien Trägern, in sozialen Institutionen, bei den Pflegediensten zu vernetzen. Im November 2006 ... mehr
02.03.2014

20. Karnevalsumzug: Reken Helau!

Seit dem ersten Umzug im Jahr 1995 hat sich Reken immer mehr zu einer Hochburg des westfälischen Straßenkarnevals entwickelt. Das wurde auch bei der 20. Auflage des RKV-Festivals im Ortskern von Groß Reken wieder einmal mehr als deutlich. Zwei Spielmannszüge, fünfzehn Wagen und vier Fußgruppen aus Velen, Lembeck, Hochmoor und Reken bildeten einen knallig ... mehr
Seite << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 21 | > | >>
Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken