Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

Suchergebnis (434 Treffer)

03.12.2014

Buchgeschenktipps zu Weihnachten

Buchempfehlungen für alle, die auf der Suche nach Geschenken fürs Fest sind:
Die 244 Seiten starke Chronik „Reken in Wort und Bild 1989 – 2014“, die zum 1125. Geburtstag der Gemeinde erschienen und reich bebildert ist. Das Bilderbuch über die Gemeinde Reken und die vergangenen 25 Jahre beinhaltet Impressionen und Wissenswertes aus den Bereichen: ... mehr
03.12.2014

Mülltourismus vermeiden: Kein Elektro- und Metallschrott in den Sperrmüll!

Wenn man wissen will, wann in Reken der Sperrmüll abgeholt wird, muss man schon gar nicht mehr in den Kalender schauen. Zwei Tage vor den Terminen setzt regelmäßig ein richtiger Mülltourismus ein. In langsamem Tempo kurven Autos mit größtenteils osteuropäischen Kennzeichen durch die Wohngebiete, deren Insassen es vornehmlich auf Elektroschrott, Kabel und Metalle abgesehen haben. ... mehr
02.12.2014

Spende durch Verzicht auf Kalender

Gabriele Overwiening, Inhaberin der Apotheke am Bahnhof und der Apotheke am Benediktushof, setzte eine tolle Idee vor einigen Jahren in die Tat um. Kurzerhand strich sie 1.500 Euro für Kalender aus ihrem Werbeetat, um mit diesem Geld etwas für die gemeinnützige Sache in Reken zu tun. Dabei ist sie geblieben, und seither spendet sie die Summe alljährlich ... mehr
30.11.2014

,,Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen"

Er ist klein, übersichtlich und nicht überlaufen, er hat ein familiäres Flair und dörflichen Charme. Längst ist er in Reken und der Umgebung etabliert, der ganz besondere Weihnachtsmarkt im Wäldchen hinter der Gaststätte Schneermann. Ein bisschen mit Freunden und Bekannten plauschen, dazu einen Glühwein, knusprige Reibeplätzchen oder eine frische Waffel und nebenbei in Ruhe auch noch kleine ... mehr
30.11.2014

Per Mausklick ins Bücherregal

Auswählen, einloggen, herunterladen – so einfach funktioniert das digitale Ausleihen bei der KÖB St. Heinrich. Das neue Angebot startet am Montag, 1. Dezember. Mit der „Onleihe“ kann jeder Bibliothekskunde rund um die Uhr aktuelle Bestseller oder Hörbücher ausleihen, egal von zu Hause oder unterwegs. Er braucht dazu nur einen Internetanschluss sowie einen PC, Laptop, Tablet, E-Reader, mp3-Player ... mehr
29.11.2014

Adventsbasar macht Freude auf's Fest

Weil die Vorfreude bekanntlich meist das Schönste ist, hat der liebe Gott die Weihnachtsmärkte erfunden. Möglicherweise war es aber auch der Nikolaus, oder vielleicht sogar ein pfiffiger Manager einer Stadtmarketing-Agentur. Sie bestehen heute oftmals aus einer Ansammlung von Verkaufsständen. Festliche Stimmung kommt da nur selten auf, weil das Angebot häufig von solchen Artikeln ... mehr
29.11.2014

,,Flossen hoch" in der Kinderradionacht

Flossen hoch! Das war das Motto der neunten ARD-Kinderradionacht am 28. November zwischen 20 Uhr und 1 Uhr, live übertragen von WDR 5 und dem WDR-Digitalradio KiRaKa sowie von neun weiteren Sendern in ganz Deutschland. An dem fünfstündigen Ausflug in die dunklen Geheimnisse der Tiefsee konnten sich Kinder nicht nur per Internet oder per Telefon beteiligen. Mehr als ... mehr
28.11.2014

2.500 Euro für Sanierung der St. Heinrich-Orgel

Ungefähr alle 15 Jahre müssen Kirchenorgeln gesäubert und gereinigt, gestimmt, grundsaniert und mit neuen Verschleißteilen ausgestattet werden. Eine solche Renovierung hat eine renommierte Thüringer Spezialfirma in der ersten Jahreshälfte an der Orgel in St. Heinrich vorgenommen, die zu Pfingsten wieder in Betrieb gegangen ist. „Seither hat die Orgel ein deutlich verbessertes Klangbild“, konstatieren Pater Mario und Bernhard ... mehr
28.11.2014

Kinder schmücken Weihnachtsbäume

Schon seit Anfang November sind die Mitarbeiter des Bauhofes damit beschäftigt, alle Ortsteile der Gemeinde Reken pünktlich zur Adventszeit in weihnachtlichem Lichterglanz erstrahlen zu lassen. Mit Hilfe des Teleskopgelenkmastes wurden dazu zahlreiche Lichterketten mit einer Gesamtlänge von über vier Kilometern und mit insgesamt 5.400 Birnen in zahlreiche, teilweise bis zu 30 Meter hohe Bäume verlegt. Hilfe ... mehr
28.11.2014

Konzert mit Horn und Harfe

Auch im zwölften Jahr ihres Bestehens lädt die Festivalreihe „mommenta münsterland“ alle Musikfreunde bis zum 7. Dezember zu insgesamt sieben ausgefallenen und hochkarätigen Klassik- und Jazzkonzerten an besonders sehenswerten Orten der Region ein. Zur Halbzeit der von der gwk-Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit in Kooperation mit der VR-Bank Westmünsterland veranstalteten Serie öffnete der Benediktushof Maria ... mehr
27.11.2014

In der Gruppe unterwegs

Der Lions Club Borken hat dem Benediktushof ein neues Elektro-Rollfiets gespendet. Zur Übergabe kamen Marcus Krumbein und Dr. Dietmar Niehoff nach Maria Veen. Die drei Bewohnerinnen Gisela Arns, Bianca Hölk und Rita Hartmann freuten sich mit Bernhard Harborg aus dem Kultur- und Freizeitbereich über das neue Fahrzeug. Der Benediktushof besitzt jetzt ... mehr
26.11.2014

Anmeldetermine Sekundarschule Hohe Mark - Schuljahr 2015/16

Die Sekundarschule Hohe Mark weist für kommende Fünftklässler auf folgende Termine hin:
Anmeldezeiten für die Sekundarschule Hohe Mark – Schuljahr 2015/16
Anmeldungen der neuen Klassen 5 für das Schuljahr 2015/16 (im Schulgebäude an der Wilhelmstraße in Bahnhof Reken):
˃ Dienstag, 17.2., Mittwoch, 18.2. und Donnerstag, 19.2.2015: jeweils 8.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr
˃ ... mehr
23.11.2014

Olympiade mit Kindern und Vätern

Zweimal im Jahr macht die St. Marien-Kita Angebote an Väter und Kinder, gemeinsame Unternehmungen zu starten und mal ohne Mutti etwas anderes zu erleben als zu Hause üblich. Diese Termine werden gerne angenommen. Besonders die Kleinen freuen sich immer wie Bolle darauf, einen Vormittag mit Papa zu verbringen und bei spannenden Aktivitäten mitzumachen. Nachdem man zuletzt schon ... mehr
22.11.2014

Flapsi Flodder und Geronimo Stilton

2004 rief die Stiftung Lesen einen bundesweiten Vorlesetag ins Leben, der seither jährlich im November stattfindet und sich inzwischen zum größten Vorlesefest in Deutschland gemausert hat. Durch die Aktion soll die Freude am Lesen geweckt werden. Ziel ist es, Begeisterung für Bücher und Texte zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten ... mehr
21.11.2014

Abrakadabra, drei Mal schwarzer Kater!

Simsalabim und Hokuspokus Fidibus! Mika, der alte Magier, und sein tollpatschiger Zauberlehrling Rino vom Freiburger Familien-Kindertheater „Mika&Rino“ unterhalten die Kinder und Erwachsenen in der Aula der Real- und Sekundarschule teuflisch gut! Im Rahmen der 26. Rekener Kinderkulturtage spielen sie – sehr frei nach Goethe – eine magisch-phantasievolle Variante des Zauberlehrlings. Doch während Goethes ... mehr
Seite << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 29 | > | >>
Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken