Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Seiteninhalt

Suchergebnis (431 Treffer)

12.12.2014

France Mobil an der Sekundarschule

Mit einem herzlichen „Bonjour“ (guten Tag) und einem freundlichen „Ca va?“ (wie geht’s?) begrüßt Marie-Lyne Rousse die Sechstklässler der Sekundarschule Hohe Mark, die sich für Französisch als zweite Fremdsprache entschieden haben. Dann gibt es in den folgenden 45 Minuten nur noch eines: Französisch! Und das funktioniert recht gut, obwohl neben der in Montreal geborenen und ... mehr
12.12.2014

PUBA: ,,Teilplan Energie des Regionalplanes Münsterland"

Im Verlauf seines Treffens vom 9. Dezember hat der Planungs-, Umwelt- und Bauausschusses (PUBA) der Gemeinde Reken die Tagesordnung des öffentlichen Teils der Sitzung abgearbeitet und alle erforderlichen Beschlüsse in großer Übereinstimmung gefasst. Unter anderem standen Änderungen beziehungsweise Erweiterungen der Flächennutzungs- und Bebauungspläne in den Bereichen „Gewerbegebiet Heubach Nord“ in Maria Veen und „Nordendorf II“ in Klein ... mehr
11.12.2014

Kostenloser Lehrgang für Musikbegeisterte

Am Ehrenamt interessierte Musikbegeisterte mit handwerklichem oder musikalischem Vorwissen aus dem Münsterland sind eingeladen, sich mit einem Lehrgang auf Einsätze in der Mobilen Musikwerkstatt Münsterland vorzubereiten. Unter dem Titel „Unterwegs mit der Mobilen Musikwerkstatt“ beginnt der fünf Wochenenden dauernde Lehrgang am 23. Januar 2015. Sämtliche Kosten für Unterbringung, Verpflegung und Lehrangebote übernimmt die Bertelsmann ... mehr
11.12.2014

Amtsblatt Nr. 14/2014 vom 11.12.2014

Mit Datum vom 11.12.2014 ist das Amtsblatt Nr. 14/2014 der Gemeinde Reken erschienen. Es kann unter der Rubrik "Schnell gefunden" als PDF-Datei heruntergeladen werden. (he)
Inhalt:

1. Ratssitzung am 18.12.2014
2. 5. Änderung des Bebauungsplanes BN 21 "Riesweg" der Gemeinde Reken, OT Groß Reken; Satzungsbeschluss/Inkrafttreten
3. 11. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Reken im Bereich "Norderweiterung Gewerbegebiet Heubach" der Gemeinde ... mehr
10.12.2014

Antoniusschüler unter Strom

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Strom“ bekam die 4b der Klein Rekener Antoniusschule Besuch von einem Profi. Ludger Ross, der sein Geschäft als selbstständiger Elektriker in Bahnhof Reken betreibt, brachte auf Einladung des Lehrers Markus Schlottbohm Werkzeugkästen, Baumaschinen und weitere Utensilien aus seinem Laden mit in die Schule. Zum Einstieg erläuterte der Elektroinstallateur-, Radio- und Fernsehtechnikermeister ... mehr
09.12.2014

Wellness mit Mutter und Kind

Schon des Öfteren hat die AWO-Kindertageseinrichtung am Lindenweg in Groß Reken Unternehmungen mit Vätern und Kindern gestartet. Dabei, so stellt die Erzieherin Tanja Burkart fest, seien die Mütter eindeutig etwas zu kurz gekommen: „Aus diesem Grund findet in unserem Kindergarten die ganze Woche über sowohl vormittags als auch nachmittags eine Wellness-Aktion statt. In der stressigen Vorweihnachtszeit sollen ... mehr
08.12.2014

Kolpingsfamilie ehrt Jubilare

Der diesjährige Kolpinggedenktag begann für die Kolpingschwestern und –brüder der Groß Rekener Kolpingsfamilie mit dem Gottesdienst am Samstagabend zum 2. Advent. In den Fürbitten wurden zunächst Kernaussagen des Leitbildes des Kolpingwerks Deutschland vor die jeweiligen Fürbitten gestellt. Pater Mario machte deutlich, dass die Kolpingsfamilien und das Kolpingwerk unverzichtbar für viele Angebote im Bereich der Familienpolitik, ... mehr
07.12.2014

Lichterfest läßt Kinderaugen strahlen

Immer am zweiten Adventssamstag und schon seit 1993 veranstaltet die Bahnhof Rekener Werbegemeinschaft in Zusammenarbeit mit den St. Hubertus-Schützen ein Lichterfest mit Nikolausumzug. So ist es auch in diesem Jahr wieder, und wie gewohnt drängt sich „die halbe Gemeinde“ auf dem Kirchplatz vor St. Elisabeth. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Kinder. Mit ihren phantasievollen, zum größten Teil ... mehr
06.12.2014

MarketingGemeinschaft bietet Geschenkgutscheine an

Wer nicht weiß, was er seinen Lieben zu Weihnachten schenken soll, kann jetzt auch die Geschenkgutscheine der MarketingGemeinschaft Reken e.V. nutzen. Damit wird dem Beschenkten eine große Auswahl an möglichen Geschenken geboten: Zum Beispiel ein Restaurantbesuch, aktuelle Modetrends oder dekorative Accessoires. Denn eingelöst werden kann der Geschenkgutschein bei allen Mitgliedern der MarketingGemeinschaft Reken.
Die Gutscheine ... mehr
06.12.2014

Kursprogramm 2015 für das Rekener Bildungszentrum ab Montag buchbar

Rechtzeitig vor Beginn des neuen Jahres ist nun das Kursprogramm des Rekener Bildungszentrums für das Jahr 2015 fertiggestellt worden. Die Gemeinde Reken hat in Kooperation mit dem DRK-Bildungswerk ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, welches alle Bürgerinnen und Bürger in Reken ansprechen soll. Zusätzlich zu neuen Kursen (z.B. Kochkurse für Männer und Frauen) ... mehr
06.12.2014

Gelebte Inklusion in Maria Veen

Keine leeren Worthülsen, keine Phrasen und keine hochtrabenden Absichtserklärungen. In der Gemeinde Reken sind die Barrieren zwischen behinderten und nicht behinderten Menschen glücklicherweise schon längst zu einem großen Teil eingerissen worden. Wie man den Begriff „Inklusion“ mit Leben und Herzblut erfüllt, verdeutlichte eine gemeinsame Nikolausfeier der Unterstufe der Maria Veener Brückenschule mit der ... mehr
05.12.2014

Hennes Bender - klein, aber oho!

Groß ist er wahrlich nicht, nur so um die 1 Meter 60, und das Wort leise ist ihm absolut fremd. Deswegen trägt seine aktuelle Ein-Mann-Show auch den in jeder Beziehung zutreffenden Titel „KLEIN/LAUT“. Hennes Bender, mit zahlreichen Preisen dekorierter Comedian der deutschen Eliteliga und bekannt durch spektakuläre TV-Auftritte in Sendungen wie „Zimmer frei“, „NightWash“ und „Quatsch Comedy ... mehr
04.12.2014

Ehrenamtspreis für Büchereiteam Reken

Seit 2007 wird in Reken ein Ehrenamtspreis vergeben, der den freiwilligen Einsatz von Bürgerinnen und Bürgern angemessen würdigt. Nachdem die Nachbarschaft Surendorf, die Löschzüge Groß Reken und Klein Reken der Freiwilligen Feuerwehr, die Blaskapelle Reken, der Heimatverein, das Rekener Team des Kinderkleidermarktes und das Heimatarchiv Reken die Auszeichnung in den zurückliegenden Jahren erhielten, ... mehr
04.12.2014

Bunte Kleidung für stabile Gebühren

In Reken sind in diesen Tagen von der EGW (Entsorgungs-Gesellschaft Westmünsterland) 10 neue Alttextilcontainer im grünen Design aufgestellt worden. Ab sofort bietet die Gemeinde neben 14 weiteren Kommunen des Westmünsterlandes mit diesen auffälligen Containern Altkleidersammlungen auf eigene Rechnung an. Alle wöchentlich gesammelten Waren werden sortiert und anschließend zu 98 Prozent wiederverwertet. Erfreulich für die Rekener Bürger: Die auf diesem ... mehr
04.12.2014

Übergabe der Hofakten Schulze Holthausen an den Heimatverein

„Es ist ein historischer Moment für die Gemeinde Reken.“ So bezeichnete der Vorsitzende des Heimatvereins Reken, Bernd Hensel, den Moment der Vertragsunterzeichnung mit Josef Schulze-Holthausen zur Übergabe eines Teiles der alten Hofakten des Schulzen-Hofes. Bekanntlich war der heutige Hof Schulze-Holthausen im frühen Mittelalter der Haupthof Rekens und die hier vorhandenen und aufbewahrten Unterlagen ... mehr
Seite << | < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ... 29 | > | >>
Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken