Hilfsnavigation

Volltextsuche

Quickmenu

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login
Staatlich anerkannter Erholungsort

Schnell gefunden!

Externer Link: Icon für Osterfeuer
 
 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

Montag bis Freitag:
08:30 - 12:30 Uhr

Montag: 14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Zusätzlich Bürgerinformationsbüro:
Dienstag bis Mittwoch:
14:00 - 15:30 Uhr

Uhr

1125 Jahre Reken
Fotos Jubiläumsfrühstück

IMG_4211

Reken stellt sich vor

 
Imagefilm der Gemeinde Reken
Karte - Lage von Reken
Der staatlich anerkannte Erholungsort Reken, eine Flächengemeinde von ca. 78 qkm des westlichen Münsterlandes, liegt im Süd-Osten des Kreises Borken im Naturpark Hohe Mark und grenzt an die Kreise Coesfeld und Recklinghausen.
weiterlesen

RekenForum

Externer Link: Rekenforum
Externer Link: MarketingGemeinschaft Reken
Externer Link: www.bahnlandlust.de
Externer Link: We love Reken
Externer Link: Banner Reken-Stiftung

Seiteninhalt

Reken Aktuell

 

30.10.2014

VfL Reken und SF Maria Veen: Neue Rasenmäher und Renovierung der Heizungsanlagen

Der VfL Reken 1949 e.V. und die Sportfreunde Maria Veen haben in den vergangenen Wochen bei der Gemeindeverwaltung die Kostenübernahme für die ... mehr
 
30.10.2014

Reithalle des RFV wird weiter ausgebaut

Nach zweijährigem Betrieb der neuen Reithalle beabsichtigt der Reit- und Fahrverein Reken e.V. (RFV) den weiteren Ausbau des Gebäudes. Wie bereits ... mehr
 
30.10.2014

Neue Räume für die ,,Rappelkiste"

Immer mehr Rekener Eltern geben ihre Kinder bereits im Alter von zwei Jahren oder jünger in eine Kindertageseinrichtung, womit sich ein bundesweiter Trend ... mehr
 
30.10.2014

,,Festwoche 1125" in 105 Minuten

Durch ihre gute Laune, durch viel Heiterkeit und mit ihrer herzlichen Art haben die Rekener Bürgerinnen und Bürger den 1125. Geburtstag ... mehr
 
30.10.2014

ARD Musikpreisträger in Maria-Veen: Konzert mit Horn und Harfe

Reken/Maria-Veen – Er ist einer der besten Hornisten Europas, der erst 32-jährige Tscheche Přemysl Vojta. 2010 gewann er den wichtigsten Wettbewerb der Klassikszene, ... mehr
 
30.10.2014

,,Nicht nur vom Wilden, Wilden Westen"

Zu seinem 110. Geburtstag war der Männergesangverein „Cäcilia“ Groß Reken im Sommer bereits der Ausrichter des 86. Freundschaftssingens „Hohe Mark“ mit neun Einzelchören ... mehr
 
29.10.2014

Kilometerlange Ölspur

Am 28. Oktober gegen 11.20 Uhr wurde die Feuerwehr Reken zu einer Ölspur alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass sich die ... mehr
 
29.10.2014

Palliativ- und Hospizversorgung

Vor mehr als 40 Besuchern gab Frau Dr. Averkamp in ihrem einfühlsamen Vortrag einen guten Einblick in das Thema „Ganzheitliche palliative Versorgung“. „Die Hospizarbeit ... mehr
 
29.10.2014

Laternenbasteln für St. Martin

Einer der Höhepunkte des Maria Veener Martinsmarktes am Sonntag, 9. November wird wieder der traditionelle Laternenumzug sein, der nach einer Andacht um 17.30 Uhr ... mehr
 
28.10.2014

Indoor-Weinfest im RekenForum

Rebensaft, Musik, leckere Snacks und Gemütlichkeit. All das wird beim zweiten Indoor-Weinfest am Freitag, 31. Oktober ab 19 Uhr vom veranstaltenden Gastronomen Hermann Schneermann ... mehr
 
27.10.2014

Blaskapelle Reken: Früh übt sich ...

So richtig harmonisch klang es nicht, konnte und sollte es auch überhaupt nicht. Beim Schnuppertag im Vereinsheim der Blaskapelle Reken probierten rund 100 Kinder, begleitet ... mehr
 
27.10.2014

Neue Meister bei den Gespannfahrern

Im Rahmen des Herbstfahrertages beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Heiden, an dem insgesamt 40 Kutschen teilnahmen, trugen die Gespannfahrer des RFV Reit- und Fahrvereins ... mehr
 
26.10.2014

Boombach- und Kusebachbrücke wieder befahrbar

Boombachbrücke in Hülsten
Seit Juli beziehungsweise seit der zweiten Augusthälfte sind die Boombachbrücke an der Straße Surendorf in Hülsten sowie die Kusebachbrücke Hohe Mark in Klein ... mehr
 
26.10.2014

Schau mit Rammlern und Häsinnen

In einer Zeit der künstlichen Welten, von medialer Vernetzung und globalem Internet ist es nicht einfach, junge Menschen für die Zucht von Häsinnen ... mehr
 
26.10.2014

Kunst im Brennpunkt

Wenn man einen Gegenstand fokussiert, bekommt man ein schärferes Bild, kann sich so einen viel besseren Eindruck von einem Objekt verschaffen. Genau ... mehr
 

Alle aktuellen Nachrichten lesen »

Zurück zur vorhergehenden Seitezurück Zum SeitenanfangSeitenanfang Seite druckenSeite drucken